Darf meine Zeitarbeitsfirma mir zwei Tage Urlaub klauen?

4 Antworten

Wenn sie dir zwei Tage Urlaub abziehen, dann dürfen sie aber nicht gleichzeitig den Lohn um diese nicht geleistete Arbeitszeit kürzen. Wenn das doch der Fall ist, dann kannst du dich natürlich wehren. Doppelt bezahlen will niemand und es ist vollkommen rechtens, dagegen vorzugehen.

Okay, es wird gesagt, Urlaub zählt für volle Monate. aber trotzdem, die strafen Dich ja gleich doppelt ab.

Sehr nett (komisch, warum habe ich aus eigener und fremder Erfahrung so eine meinung zu ZA?).

Kann also echt s ein, dass sie Dir die 2 Tage nicht geben müssen.

Jedenfalls haste jetzt ne Ahnung, bei welch nettem Arbeitgeber Du gelandet bist :-C (jaja, es hört sich doof an.. aber da würd ich mir nen Ausgleich schaffen. Und haste nicht ne Chance auf was anders als ZA? Ich weiss, ist schwer- aber ich mach das mittlerweile echt nicht mehr, zu viel Besch* mit Urlaubstagen, mit Lohn, mit .... Irgendwann langts echt ))

Danke für die Antwort. Dass kommt noch dazu: Ich habe 60 Überstunden auf meinem Zeitkonto, darf aber nur einen Tag Freizeitausgleich beantragen, weil man das angeblich nur alle sechs Wochen machen kann. Die wollen nun die Tage über unbezahlten Urlaub abrechnen lassen. Ein echter Witz, wenn man bedenkt dass ich bis auf den ersten Tag kei nmal gefehlt hat und mein Arbeitgeber mit mir sehr zufrieden ist, Eigentlich hat das Überstundenkonto für mich gar keinen Nutzen, nur für die Firma.

ZA sollte meiner Meinung nach abgeschafft werden. Echt unglaublich, was da mit einem abgezogen wird.

0

Hi, auch wenn der Post schon etwas her ist, beantworte ich diesen.

1. Wenn du einen Tag später anfängst als dein Arbeitsvertrag ist, ist es absolut nicht zu verstehen, warum man diesen nicht um einen Tag verschiebt. Arbeite selbst seit langem in der Zeitarbeit und es passiert häufig das noch etwas dazwischen kommt. Arbeitsvertrag um einen Tag verschieben, fertig. 

2.Können sie dir nicht einfach einen Urlaubstag aufs Auge drücken, denn du hast noch gar keinen Anspruch darauf. Einen unbezahlten Urlaubstag, ja. Aber keinen bezahlten. 

DominikKraemer hat deine Frage schon sehr gut beantwortet. 

3. Der Punkt mit dem Arbeitszeitkonto

Das AZK dient dazu, an Einsatzfreienzeiten oder zum Freizeitausgleich. Das ZA Unternehmen, muss dir diesen Ausgleich bewilligen, es sei denn betriebsbedingt ist es nicht möglich. z.B Hochsaison etc. Unbezahlten Urlaub einzutragen ist absolut FALSCH! Wofür arbeitest du schließlich, das ist dein erarbeitetes Geld.

Negative Einträge, kann ich zwar nachvollziehen jedoch gibt es in der Zeitarbeit viele Gesetze, die uns der Gesetzgeber vorschreibt. Alle Tarifverträge sind auch im Internet zu finden. 

Kann man gezwungen werden Urlaubstage zu nehmen?

Hallo.

Uns wurde gesagt , dass wir von 22 Dezember bis 2.Januar Woche zu Hause bleiben sollen. Bzw MÜSSEN, es gab keine Arbeit.

Jetzt wo ich Urlaub beantragen wollte wurde mir gesagt, dass ich bereits Wochen benutzt habe, nämlich die von 22. Dezember bis 2 Januar.

Ich wollte aber nicht meine Urlaubstage dafür verschwenden, da ich lieber im Urlaub in den Urlaub fliege und all meine Tage im Sommer nehmen wollte.

Muss man die Tage nehmen ? Ist das üblich, dass wenn der Cheff dir sagt : Du bleibst zu Hause , dir dann aber Urlaubstage abzieht?

War ja nicht mein Urlaub, wollte das nicht mal.

...zur Frage

Zeitarbeit hat keine Arbeit mehr für mich und mich nun gekündigt wie sieht das mit der Bezahlung aus?

Seit anfang November hat mein Zeitarbeitsunternehmen keine Arbeit mehr für mich gehabt, nun haben Sie mich zum 17. November gekündigt. Laut Lohnabrechnung erhalte ich nur meinen Urlaub bezahlt und noch nichteinmal den komplett nur 4 der übrigen 7 Tage wollen Sie mir bezahlen. Die noch übrigen 84 Stunden bis hin zum 17. November stehen als unentschuldigtes fehlen drin aber es ist a nicht so das ich unentschuldigt gefehlt habe, denn Sie haben mich einfach nicht vermitteln können, weshalb ich keine Arbeit hatte. Ist das so denn überhaupt rechtens ? Müssen die mir die Tage nicht auch bezahlen ? Sonst passt der Monat bei mir ja hinten und vorne nicht und mir fehlen gut 500€ zum Leben und es war ja schließlich nicht mein verschulden.

Liebe Grüße

...zur Frage

Urlaubsanspruch bei Zeitarbeit in der Probezeit

Ich bin seit September bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt. Laut Auskunft der Zeitarbeitsfirma stehen mir 1, 6 tage Urlaub in der Probezeit zu. 

Ist das richtig?

...zur Frage

Zeitarbeitsfirma will Urlaub nicht genehmigen, obwohl die Firma, in der man eingesetzt ist, 2 W. Betriebsferien macht. Was kann ich tun?

Man dürfte nur 2 tage im Monat nehmen.

...zur Frage

Urlaubsanspruch Zeitarbeitsfirma

Hallo,

ich bin seit über 2 Jahren bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt. Ich habe einen unbefristeten Vertrag. In diesen 2 Jahren habe ich nur einmal, nämlich an Weihnachten/Sylvester 2012/2013 14 Tage am Stück Urlaub bekommen, dass auch nur, weil im Einsatzbetrieb Betriebsruhe war. Jedoch musste ich auch hier 1 Tag unbezahlten Urlaub nehmen, da mein Urlaub für 2013 nicht für die 3 Tage Urlaub, die ich benötigte, ausreichten. Resturlaub hatte ich keinen mehr (siehe Problematik unten).

Meine Disponentin beharrt stets darauf, dass ich pro Monat nur über 2 Tage Urlaub verfügen kann. Das heißt, im Januar 2 Tage , Februar 2 Tage etc. Länger Urlaub darf ich nur nehmen, wenn ich entsprechend die Tage angesammelt habe. Dies kommt jedoch kaum zustande, da ich JEDESMAL, wenn ich im "Nichteinsatz" war, genötigt wurde, Urlaub zu nehmen, soviel momentan zur Verfügung war, da ich ja kaum Stunden im Zeitkonto hätte (ca. 20 Stunden). Soweit ich weiß, ist das nicht rechtens, dass ich Urlaub nehmen muss für Nicht-Einsatz-Zeiten, denn ich würde ja meine Arbeitskraft zur Verfügung stellen?

Weiterhin ist es doch, wenn ich richtig informiert bin, so, dass mir ein Anspruch auf 14 Tage UNUNTERBROCHENEN Erholungsurlaub pro Jahr zusteht? Wie kann ich meine Ansprüche gegenüber der ZAF durchsetzen? Ich arbeite nun 2 Jahre dort und bin ausgebrannt und erledigt, körperlich schon stark angegriffen, werde immer wieder krank (auch längerfristig...).

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?