Darf meine Vermieterin den Gästeparkplatz sperren und uns verplichten den von eis zu befreien?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst, wenn es rechtens wäre: Zu einer Unterschrift kann Dich doch keiner zwingen.

Aber das ist nicht das Problem. Entscheidend ist, was ansonsten zum Thema Eis und Schnee festgelegt ist. Wenn da immer schon diese Fläche auch dabei war, dann ändert sich durch die Sperre daran nichts.

Eine andere Frage ist natürlich, weshalb der Gästeparkplatz jetzt einfach gesperrt wird. Habt ihr den mit gemietet? Wenn ja, kann die Vermieterin ihn nicht einfach sperren und wenn nein, habt ihr bisher einen Vorteil gehabt, den es jetzt eben nicht mehr gibt. Da könnt ihr auch nichts machen.

Aber weshalb räumen, wenn ihr ihn nicht benutzen dürft? Möglicherweise hat er weiterhin einen bestimmten Zweck, der dem ganzen Haus dient, wodurch sich auch weiterhin die Pflicht zur Eis- und Schneefreihaltung ergibt.

Frag sie doch mal. Wenn sie schon eine Unterschrift will, dann soll sie auch etwas besser informieren, damit man das auch nachvollziehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steht ein Gästeparkplatz im Mietvertrag?

Was passiert, wenn zwei Mieter gleichzeitig Gäste haben?

Der Vermieter kann die Winterräumpflicht auf die Mieter delegieren. Kommen diese der Pflicht nicht nach, kann er einen externen Dienst beauftragen und die Kosten über die NK-Abrechnung einfordern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im mietvertrag ist nicht mit parkplatz vermerkt, uns wurde nur beim einzug nur gesagt das unsere Gäste dort parken sollen und jetzt will sie ihr Natur nicht Zerstören. Wenn es regnet steht der Parkplatz komlett Unterwasser und Matsch . Diesen Winter wahr alles Gefrorren un da ist nix mit Eis beseitigung, Salz dürfen wir nicht streuen nur splitt aber der bringt auch nichts... Ich weiß einfach nicht weiter weil antwort bekomm ich von ihr auch nicht, nur eine 2te verwarnung weil ich nicht unterschrieben hab....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
10.05.2016, 19:40

Dann kommt ja bald ein Verbot und Ruhe ist für beide Seiten, oder?

0

Bist Du sicher, daß die Vermieterin einen Zettel schreibt an die Mieter bei vertraglichen Änderungswünschen, die ja einseitig gar nicht durchgesetzt werden können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MartinRybak
10.05.2016, 17:18

Das ist ein großer Schotter Parkplatz eine seite für die mieter und die andere für die Gäste und jetzt will sie nicht das Gäste dort Parken und hat einfach ein schild hingestellt " wegen bodenhaltung schutz dauerhaft gespert" und im vertrag den alle unterschreiben sollen will sie das wir den schotter parkplatz ab sofot sauberhalten sollen und gegebenfals von eis befreien...

0

Was möchtest Du wissen?