Darf meine Tochter im Supermarkt des Diebstahls beschuldigt werden obwohl sie nichts in der Tasche hatte?

8 Antworten

Es sah offensichtlich aber so aus. Ist ja öffentlich geklärt, dass sie keine Diebin ist, damit kann man die Sache ad acta legen.

Das ist eine Verleumdung . Sie hat ihr Handy in die Tasche.ich brauche eine klare kompetente Meinung wie ich jetzt dagegen vorgehe.

0
@clara1967

Was zur Hölle ist denn mit dir los?

Es gab einen Verdacht, der wurde entkräftet, alles im grünen Bereich.

Es gibt in diesem Fall keinen Ansatzpunkt, dagegen vorzugehen.

1

Doch ich werde was tun. Aber trotzdem Danke !!

0
@clara1967

Ja..du wirst dich komplett lächerlich machen..geh in deine "Luxus" Drogerie und versteck dich hinterm Tresen..ganz unten..denn mit Kunden solltest du mit deinem Auftreten nicht in Kontakt kommen..das ist ja geschäftsschädigend

1

Der Irrtum der Verkäuferin und die Unschuld deiner Tochter hat sich ja vor Ort geklärt, somit ist das Ganze vom Tisch.

Es ist auch etwas wichtiges im Leben, dass man Irrtümer verzeihen kann und daraus kein Staatsdrama macht, sondern ein Auge zudrücken kann.

Meine Tochter weint den ganzen Abend. Das ist gemein und herzlos !

0
@clara1967

Dann tröste sie in dem du sagst, dass die Verkäuferin halt etwas falsch interpretiert hat, weil eben in Läden sehr viel gestohlen wird.

Sie selber, also deine Tochter ja dann gut da stand, weil es nicht stimmte und wenn es jemandem peinlich sein muss, dann der voreiligen Verkäuferin.

Es ist wirklich wichtig, dass man für Fehler von anderen Leuten auch ein gewisses Verständnis an den Tag legen kann. Denn dieses Verständnis von Anderen braucht jeder von uns irgend wann mal.

0

Ja klar , aber in dem Fall kann ich es nicht leider !!

0
@clara1967

Millionen von Menschen müssen tagtäglich ihr Taschen ausleeren am Flughafen weil man sie des Terrorismus verdächtig. Die Poluzei fragt viele verdächtige und nimmt sie in Untersuchungshaft obwohl unschuldig. Man kann es manchmal nicht ausschliessen und wenn man beweisst das der Tatverdacht Grundlos ist dann sollte man sich doch besser fühlen auch weil der Supermarkt kontrolliert und somit Diebe auch fängt ansonsten würden die Lebensmittel nur noch teurer werden. Pro Jahr werden Sachen in Milliardenhöhe geklaut und wir Kunden zahlen die Zeche.

0

Ja darf Sie. Sie darf ablehnen und dann schaut die Polizei mal nach. Es reicht wenn der Supermarkt einen begründeten Verdacht hat. Die verwechslung Schoki und Handy kann da passieren.

Was willst du "Schmerzensgeld"

Nein. Eine Entschuldigung. Wir werden den Laden nie wieder betreten. Auch ihre drei Freunde nicht mehr die mitbeschuldigt wurden

0

Ein guter Rewe Markt .War Stammkundin. Bin schockiert und fühle mich beleidigt weil es meine 12jährige Tochter betrifft

0

Was möchtest Du wissen?