darf meine Schulleiterin mir die pause zwei Wochen lang wegnehmen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich persönlich bin der Meinung das es nicht in Ordnung ist, aber rede doch mal mit deinen Eltern oder, falls du das nicht willst, mit einem Lehrer den du leiden kannst.

Danke erstmal für deine Antwort:) ja meine lerher finden es ja selber bescheuert, haben mit ihr geredet aber sie will es unbedingt und leider ist sie Schulleiterin:/

0

Nein in der Form darf die Schulleiterin das nicht. Du musst dich bewegen können und zur Schau stellen darf sie Schüler auch nicht.

Du hast doch Eltern, die sind jetzt gefragt!

Du hast ein gesetzlich Recht auf die Pause! Red mal mit deinem Klassenvorstand/Lehrer des Vertrauens oder Eltern. So ein Verhalten von deiner Schulleitung ist nicht OK und darf keinesfalls Geduldet werden!

Sie HAT Pause - nur eben nicht auf dem Schulhof.

0
@kugel

Aber vor dem Büro stehen müssen? Das ist diskreminierend und nicht angebracht!

0
@user7755

Was ist daran diskriminierend? Es sieht ja keiner, weil alle anderen im Hof sind.... ;-)

0
@kugel

Ich wills ja nich nochmal erwähnen, aber ich sitze im Hauptgebäude wo Jeder Schüler durch muss und übrigens der kiosk ist auch da ;-)

0

Mir geht es ja eher darum, ob sie es darf. Und wir sitzen, wir stehen nicht. Wir dürfen auch wenn wir nicht mehr sitzen wollen, dürfen wir nicht aufstehen. Wir sind ja nicht umsonst da meinte sie. Ich glaube einige verstehen hier nicht, dass sie wirklich gestört ist. Ich muss 6 Stunden am tag sitzen, ich find es total diskriminierend. und die Sache mit den Eltern, meine Lehrerin und andere Lehrer finden das total bescheuert und verstehen dies nicht. Vorallem denkst du ok ich sitze es ab, dann kommt das aber mit den Kiffen etc. Und das mit den Eltern bringt nichts, sie sucht sich immer neue Strafen aus:/ aber vielen lieben dank, an die die nicht meinen ich hätte meine strafe doch abzusitzen, dass hör ich doch schon oft genug von ihr;)

0

Halte dich doch einfach an die Schulordnung, dann hast du auch keine Probleme.

Diggah xD Ich bin in der 8. jetzt ( eigentlich 9. ) und kann dich verstehen :D Wenns wirklich zuweit geht dann geh einfach zur Polizei. Das du nicht frei seien darfst in der Pause könnte man verstehen. Aber die ganzen Vorurteile dies das. Würden mich meine Eltern anmachen weil sie von der Lehrerin gesagt bekommen haben das ich kiffen würde oder sonst was obwohl ich ganzezeit sage das es nicht stimmt, würde ich ernsthaft mal bei der Polizei nachfragen. Muss nicht sein. Halt nur wenn die Konsequenzen zu stark sind durch die ''Gerüchte''.

Du hast gegen Regeln und die Hausordnung verstoßen. Also eine Strafe. Das nennt sich Erziehung.

Ich weiß ja nicht wie du dich fühlen würdest, wenn 9 Raucher keine Strafe bekommen und du schon eine? Obwohl du nicht geraucht hast. Es geht ja nicht ums abhauen, sondern das ich ja angeblich geraucht habe, deswegen tut sie das.

0
@pfludii

Tja - die anderen waren schneller. Und es war offensichtlich, das geraucht wurde. Sie ist Direktorin, du Schüler - wer sitzt jetzt am längeren Hebel?

Hör auf zu jammern und trags wie ein Mann: Mit Fassung.

0

Was für eine bescheuerte Antwort. Das ist definitiv keine Erziehung...

0

Was möchtest Du wissen?