Darf meine Mutter mir verbieten meine Haare zu färben?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider darf dir deine Mutter bis du achtzehn bist so ziemlich alles verbieten. :)

Und was daran so falsch ist... Nun, ist halt Einstellungssache.
Fakt ist, das Färben/Tönen der Haare die Kopfhaut schädigt.
Man sollte frühestens mit 20 damit anfangen, so Experten. Ist aber immernoch eine individuelle Entscheidung, ob man Färben/Tönen möchte oder nicht.

Du könntest ja nochmal mit deiner Mutter reden, es dir zum Geburtstag wünschen etc.
Vielleicht erlaubt sie dir ja ein bisschen.

Viel Glück ;)

Player894

Meine Freundinen sind gerade ma 13 und tönen es sich..naja eigentlich schon. Bis du 18 bist hat sie die Verantwortung für dich und die "Kontrolle". Mein Lieblings YouTuber (IBlali) würde sagen "der Typos diktator". Sie will vermeintlich das Beste aber klaa Veränderung ist aufregend. ;)

leider darf sie das...andererseits,was soll passieren wenn du sie dir zu hause färbst..allerdings ist es echt ne aktion und total schlecht für die haare von dunkel auf hell zu färben,da du sie dir erst aufhellen musst

Ist doch dein Körper :D also deine Haare ich glaube darüber hat selbst die Mutter nichts zu entscheiden

Was möchtest Du wissen?