Darf meine Mutter mir mein Handy wegnehmen (Smartphone)?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Sie darf es.

Hast Du die Nutzung eventuell übertrieben?
Zeige ihr, dass Du dich einschränken kannst und es auch wirst.
Schleppe das Smartphone also nicht überall im Haus mit und lasse es erst recht beim essen weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JojoxMadax
28.07.2016, 10:44

Sie hat es schon abgenommen und möchte es nun verkaufen bzw. abschaffen.

0

Was für eine Frage, natürlich darf Sie das. An besten du zeigt deine Mutter mal, was du alles ohne deine Smartphone machen kannst und reduziert das verhalten dementsprechend, den für mich liest es sich so, als wärst du süchtig nach deinem Smartphone und würdest damit viel zu viel machen (was sehr ungesund ist)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JojoxMadax
28.07.2016, 10:42

Mein Suchtverhalten habe ich wieder unter Kontrolle, und nun möchte sie alle elektronischen Geräte verkaufen bzw. abschaffen, da ich immer versuche das mit ihr zu klären wird sie immer ziemlich aggressiv und schiebt das auf mich wenn es mich nervt und ich auch aggressiv werde, und das führt immer dazu das sie es mir länger wegnimmt und nun möchte sie es verkaufen bzw. abschaffen.

0
Kommentar von Hundalor
28.07.2016, 11:05

Ich möchte ja nichts unterstellen, aber kann es sein das deine Mutter auch zu oft vor Medien ist? Den das würde es dan auch erklären, dass deine Mutter dich eigentlich vor diesen Medienkonsum beschützen möchte und nicht dich damit ärgern möchte.

0

Deine Mutter darf das weil sie ein Erziehungsberechtigter ist. Zumindest solange du noch unter 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Erziehungsmaßnahme, ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da sie wohl deine Erziehungsberechtigte ist, kann sie das. Mit 18 darfst du es dann zurückfordern und ggf. die Herausgabe einklagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da bestimmt ein grund dafür das du uns hier nicht erzählen willst. Die jugend von heute laufen sowieso nur noch wie zombies rum..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du unter 18 bist ist sie deiner Erziehungsberechtigte dies Bedeutet ja darf sie.. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn meine Eltern es wollen würden sie es auch einfach machen ich glaube sie dürfen das was ich aber selbst nicht nachvollziehen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sie darf es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da du es von deinem Geld bezahlt hast würde ich sagen nein, aber es kommt auch ein bisschen darauf an wie alt du bist. Viel Glück 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
28.07.2016, 10:32

Mit dem, was du sagen würdest, kann niemand etwas anfangen, der Fragesteller schon gleich gar nicht. Und zudem ist es falsch. Ein Erziehungsberechtigter darf das. Und noch viel mehr.

2

Was möchtest Du wissen?