darf meine Mutter mir eine Ohrfeige wegen einer 6 geben?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo SachaBabo,

wie eine Ohrfeige rechtlich zu betrachten ist, kannst du googeln. Deine Mutter durfte nicht.

Sie hat übereagiert. Schläge sind immer ein Zeichen von Hilflosigkeit. Deiner Mutter ist nichts anderes eingefallen.

Willst du jetzt deine Rechte durchsetzen, oder willst du ein gutes Verhältnis zu deiner Mutter haben? Sprich mit ihr darüber einmal in Ruhe und sag ihr auch: "Ich habe frech geantwortet, und dafür entschuldige ich mich." Und du sagst ihr, dass du über das Verbot der Ohrfeige Bescheid weißt. Überlass ihr dann, wie sie darauf eingeht, aber fordere nichts.

Die Begründung: "Mir ist eben die Hand ausgerutscht!" musst du nicht gelten lassen.

Die Begründung: "Ein Klaps hat noch niemandem geschadet!" gilt auch nicht.

Besteht sie darauf, dass sie im Recht ist (und das ist sie nicht!!!), dann kannst du ihr höchstens noch sagen: "Dann ist mein Vertrauen weg."

Deine Mutter durfte nicht

Noch haben Eltern ein Mitbestimmungsrecht, wenn es um die Erziehung ihrer Kinder geht...und das ist gut so.

0
@KaeteK

Hallo Kaetek,

selbstverständlich haben die Eltern nicht nur Mitbestimmungsrecht, sondern sogar ausdrücklich eine ganze Serie von Elternrechten. Sie haben außerdem Erziehungspflicht.

Elternrecht und Erziehungspflicht schließen aber ein, dass sie sich darüber informieren, was pädagogisch sinnvoll ist und was die Rechtslage ist.

Auf keinen Fall aber heißt das, dass die Kinder ihr Eigentum sind und sie deshalb mit ihnen tun und lassen dürfen, was sie wollen.

0

Auch Eltern sind Menschen. Menschen können auch mal ihre Beherrschung verlieren. Deiner Mutter werden bei Deiner wirklich unangebrachten Antwort die Worte gefehlt haben und sie wird sich zeitgleich massiv Sorgen um Deine Zukunft gemacht haben.

Ich kann eh nicht nachvollziehen wenn ich den Eindruck gewinne eine Schulnote sei doch relativ uninteressant. Wobei ich selbst wirklich nicht zu jenen Menschen gehöre die Bestnoten für erstrebenswert halten. Wenn Eltern sich aber über die schlechtest mögliche Note aufregen kann ja vielleicht auch schlicht unterstellt werden dass sich hier Sorge um die Zukunft des eigenen Kindes äußert. Warum sollte sich ein Mensch dafür entschuldigen? Sprachkenntnisse lassen sich nun mal leichter in Deinem Alter erwerben als später. Da beißt keine Maus einen Faden von ab. Und nützlich sind sie bis ins hohe Alter. Nicht nur beruflich. Es könnte Sinn machen daran mal den einen oder anderen Gedanken zu verschwenden als ich mit dem Thema Entschuldigung zu beschäftigen. Denn immerhin hast Du eine Lebenserwartung von mindestens 80 Jahren nach heutigen Erkenntnissen. Und ganz nebenbei: Es gibt wesentliche französische Vordenker. Mit einer Sechs in dem Fach kannst Du ihre Erkenntnisse sehr wahrscheinlich nicht erfassen. Damit machst Du Dein Leben verdammt arm. Das glaube mir mal. Mal ganz abgesehen von der schlichten Tatsache dass Du sobald Du eine Ausbildung oder einen Studienplatz suchen wirst im Wettbewerb mit zwanzig Millionen Gleichaltriger stehen wirst. Wie weit zurück dann bei Dir die Zeugnisse zur Urteilsfindung heran gezogen werden wird sich zeigen.

Das ist Körperverletzung und du könntest sie sogar anzeigen. Allerdings würde ich dir das auch nicht empfehlen (wenn häusliche Gewalt nicht zum Alltag gehört) denn du müsstest dann mit den Konsequenzen leben, die dann kommen würden...

Sprich nochmal in aller Ruhe mit ihr und klärt das auf friedlichem Wege und dann wird sich das schon wieder regeln. Versuch einfach das nächste mal besser zu sein und beweise deiner Mutter so, dass du das eigentlich kannst ;-)

Vor allem wegen Französich würde ich mir nicht so viel Stress machen.

Ich wohne aber in Frankreich...und denn ist das wie deutsch in Deutschland...

0
@SachaBabo

ich hab mir auch keinen Stress gemacht wenn ich mal eine schlechtere Note hatte in Deutsch. (wohne in Deutschland)

wenn das nicht immer so ist

0

Wenn du ihr das erlaubst. Das könnte einen Austausch von Meinungen/Standpunkten sehr verkürzen. Es ist doch nur EINE ist ein zu provokanter Spruch in der Situation. Das hast du gemerkt. Wie faul muß man sein um eine 6 in französisch zu bekommen?

  1. Ich wohne in Frankreich...2. ich hab einfach nicht gelernt...ich hatte einfach kein bock
0

Damit hast du es erst echt verdient

1

Das ist keine gute Reaktion von deiner Mutter.. Sie darf dir körperlich nicht wehtun bzw. dich schlagen. Du könntest deine Mutter anzeigen, das wäre aber auch keine Lösung. Mach ihr klar, dass sie das nicht darf und dass sie bestimmt auch schon mal eine 6 hatte. Deswegen gleich handgreiflich zu werden ist ja mal völlig daneben.. -.-'

  1. deine Mutter darf dir wegen NICHTS eine Ohrfeige geben, auch wenn es noch so schlimm ist
  2. ja sie hat überreagiert und warscheinlich nur aus purer Entrüstung, wut und sonst was noch in ihr vorgegangen ist, dir eine Ohrfeige gegeben und nicht darüber nachgedacht.
  3. Sie sollte sich auf jeden Fall Entschuldigen aber wenn du dich auch entschuldigst, wird es ihr vielleicht leichter fallen
  4. wenn du willst könntest du sie wegen Körperverletzung anzeigen aber 1 mal ist jetzt wirklich nicht nötig. Von meiner Sicht aus;) Hoffe dass ich dir helfen konnte;D Lovelyy123

Deine Mutter hat deutlich überreagiert. Die Ohrfeige hast Du wahrscheinlich nicht wegen der 6 kassiert, sondern für den dämlichen Spruch, dass es nur EINE ist. Ich kann sogar nachvollziehen, dass ihr die Hand ausgerutscht ist.

Ich habe selbst mit 14 auch einmal eine schallende Ohrfeige bekommen. Nicht, weil ich Stunden nach der vereinbarten Zeit zu Hause war, und sie sich Sorgen machte. Da hat sie "nur" geschimpft. Als ich ihr sagte, sie solle sich nicht so anstellen, habe ich das Echo bekommen.

Und sie hatte recht. Aber am anderen Tag haben wir uns gegenseitig entschuldigt.

Ist schon was her, aber selbst als ich Teenie war, "kostete" eine Ohrfeige Eltern schon 250 €, wenn man sie anzeigte. Sie darf das auf GAR KEINEN FALL und das würde ich ihr auch knallhart sagen. Kannst dich auch einem Lehrer anvertrauen, dann sollte deine Mutter RICHTIG Druck bekommen.

Widerlich sowas.

Da es in Französisch ist,und sie froh sein kann das du so ehrlich bist und ihr die 6 zeigst finde ich das sie überreagiert hat

Also wegen eine 6 eine Ohrfeige? Das ist schon übertrieben. Ich hab schon viele 5 und 6 gehabt, aber meine Eltern haben mich nur angemault mehr nicht.

Das war nicht wegen der 6 - sondern wegen der dreisten Antwort

0
@KaeteK

Echt? Wenn ich ne dumme Antworte gebe zu meinen Eltern de sagen dann "hab nicht so ein großen Mund" oder die nehmen wir das Handy weg wenn ich weiter mache.

0

Naja also paar Punkte kriegt man normalerweise immer zusammen dass es zumindest ne 5 wird. Rechtfertigt aber natürlich trotzdem nicht die Note. Allerdings hast du mit deiner plumpen Antwort auch einiges dazu beigetragen.

Sorry meinte statt Note die Ohrfeige.

1

Du hast die Ohrfeige nicht wegen der Note bekommen, sondern wegen deiner frechen Antwort. Also ist es bei dir, mal über dein Verhalten nachzudenken.

Mein Vaterhalten ist richtig...viele Kinder verstecke eine 6 ich zeig sie....schon mal nach gedacht...

0

Deine Antwort ist sowas von daneben!!!

Auch für "freche" Antworten darf es keine Gewalt geben!

Kinder können genauso ihre Meinung sagen wie Erwachsene!!! Kinder sind doch keine Puppen!

0
@Holzstab

Kinder können genauso ihre Meinung sagen wie Erwachsene!!! Kinder sind doch keine Puppen!

Da hätte sie doch besser geschwiegen - denn bei einem 6-er muß man nicht noch auftrumpfen... Wer weiß, was da wirklich noch alles dahinter steckt. Bei einer 6 muß man ganz so gut wie nichts gelernt haben..

1

* bei einer 6 muss man ganz so gut wie nichts gelernt haben* Vielleicht hat war es auch einfach ein Ausrutscher. Kinder sind weder Maschinen noch Puppen.

0

das ist Körperverletzung und wird sogar bestraft.

Deine Mutter sollte sich entschuldigen

Haha sie sollte sich entschuldigen, dass ist körperverletzung ;-)

wenn sie es öfter macht geh zum Jugendamt...

Wegen eine Ohrfeige steht das Jugendamt nocn nicht mal vom Stuhl auf

0
@KaeteK

les mal...wegen einer hab ich nicht geschrieben. wenn sie es öfter macht ;-)

0

Eine 6? Respekt und Zuhälter Schelle Links und Rechts :D Nein Spaß bei Seite,sie darf dich nicht schlagen. wie Oxygenium sagte ist es Körperverletzung und eine Straftat welche auch bei Anzeige verfolgt wird.

Hier ist Spaß deplatziert!

0
@Holzstab

Oh mein Gott sogar hier gibt es einen Moralapostel. Natürlich ist es nicht witzig aber ich hoffe dir ist mal aufgefallen das dass in Deutschland für viele Jugendliche Alltag ist.

1

Deine Mutter sollte sich bei dir entschuldigen. Rede einfach nicht mehr mit ihr bis sie es getan hat. Oder wenn sie was fragt nur kurze Antworten...

Ganz ehrlich, ich wäre sauer gewesen wenn meine Mutter mich geschlagen hätte!

0
@user234594

Ganz ehrlich, ich wäre sauer gewesen wenn meine Mutter mich geschlagen hätte!

Warum? Ich habe alle verdient die ich bekommen habe....Das habe ich sogar schon damals gewußt.

0

Was möchtest Du wissen?