Darf meine Mutter das geschenkte tablet (von meiner oma)mir wegnehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde es schade, dass Deine Mutter so handelt. Die Wegnahme ändert doch nichts an Deinen schlechte Noten.

Vlt. kannst Du einen Deal aushandeln: Erst HA machen, danach täglich ca. 2 Stunden Tablet bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria82002
18.04.2016, 18:53

Ja leider ist das so ich darf auch nachmittags nie am Handy nur morgens und abends kurz meistens darf ich nicht mal antworten aber so ist das leben manche haben strenge manche chilige eltern

0

hallöööchen

Naja das kommt darauf an wie alt du bist.. Rein theoretisch können sie das, denn sie tragen ja auch das Sorgerecht für dich ..

Ich würde mal mit ihnen reden, es heisst ja nicht dass du auf dem iPad nur umnützliche Sachen machst ...Oder ihr könntet ja bestimmte Zeiten abmachen .. es gibt den Eltern manchmal ein besseres Gefühl, da ja immer die Befürchtung im Raum steht man könne abhängig werden ;)

hoffe ich konnte helfen, Deine ThinkPiinkLarii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie können es wegnehmen, dass ist halt mal so. Auch wenn es rechtlich vielleicht anders geregelt ist, die praxis sieht meistens anders aus. Musst ich auch schon oft früher über mich ergehen lassen. Dass einzige was dagegen hilft ist, büffeln und bessere Noten schreiben.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass sie das böse meinen. Ich glaub deine Eltern wollen einfach nur das Beste für dich und dir eine gute Zukunft ermöglichen mit einem guten Schulabschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maria82002
18.04.2016, 18:54

Danke für deine Antwort wenigstens bin ich nicht die einzige😉 aber ich glaube da muss ich wirklich durch bloßer weiße machen sie das jetzt schon seit Jahre n und an meinen Noten hat sich nichts geändert😁

0

Was möchtest Du wissen?