Darf meine Lehrerin fürs Kippeln Geld einsammeln?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Natürlich darf sie das nicht. Geht mit euren Eltern erst zur Lehrerin, wenn das nicht hilft, zum Direktor.

Ohne dein Einverständnis nicht denke ich. Ich finde diese Maßnahme sehr überzogen und auch nicht nachvollziehbar. Red am besten mit deinen Eltern darüber und mal deine Mitschüler fragen was sie davon halten und dann nochmal zusammen mit der Klasse das Gespräch mit der Lehrerin suchen.

SaschaMR 07.12.2014, 23:20

Was meine Mitschüler davon halten weiß ich,ich und 4 Andere sind die einzigen die dagegen sind,dan sind über 25 Dafür!

0

Nein das darf sie nicht!!! Würde ich sofort den Direktor und Eltern drauf ansprechen. Darauf hat sie keinerlei Recht!!!

Nein sie darf das nicht! Meistens meinen aber Lehrer es nicht so ernst.. Sie sagen etwas nur, um uns abzuschrecken.. Falls sie es ernst meint und irgendwann einmal Geld verlangt, dann sagt es ihr, gibt ihr das Geld nicht und ansonsten aufjedenfall zum Direktor.

Nein, darf sie nicht. Die Aussage eurer Lehrerin einfach mal mit dem Handy aufnehmen und dem Rektor vorspielen.

Hey, nein das ist nicht erlaubt! Du solltest das deinen eltern sagen und evtl mit der Direktorin darüber sprechen. Unmöglich sowas

Nein!!! Sie macht sich sogar Strafbar! Zu sagen wenn ihr mir nicht die Geldstrafe zahlt bekommt ihr schlechte Noten ist eine Nötigung. Im übrigen ist es auch unzulässig fürs kippeln eine 6 einzutragen.

SaschaMR 08.12.2014, 00:02

wegen dem Kippeln meinte sie halt Sozialverhalten,weil ich das eigentum anderer nicht respecktieren würde

0
SchlawienerSued 08.12.2014, 00:25

NÖ. Schulkonfernzen können so was beschließen, dass Schüler die Schäen verursachen dafür auch mt Geld in die Verantwortung genommen werden können. Das mit de Note für säumige Zahler geht aber nicht.

0
Talwinter 08.12.2014, 22:37

Schulkonferenzen können entscheiden das sie Schadensersatz fordern. Da Schüler i.d.R. minderjährig sind, müssen im Zweifelsfall die Eltern dafür aufkommen. Wenn der Schaden nachweißlich durch das kippeln entstanden ist. Geldstrafen können Schulen nicht erheben!

0

Das mit dem Geld fürs Kippeln ist so ein Grenzfall.

Grundsätzlich darf ein Lehrer keine Geldsatrafen verhängen. Wenn aber an eurer Schule viele Stühle repariert werden müssen, weil viel gekippelt wird, darf die Schule durchaus einen solchen Erlass beschließen um damit die Kosten für die Reparatur durch die Verursacher begleichen zu können.

Allerdings darf die Leherin natürlich keine 6 eintragen wenn ein Schüler das nicht bezahlt.

Also wende dich an deine Eltern und/oder Vertrauenslehrer.

Doch ungeachtet ob sie das darf oder nicht könntest duden € die 6 und Nachsitzen a auch ganz einach durch untelassen des Kippeln vermeiden.

Ich finde es gut wenn du dich wehrs wenn deien Leher du vielleicht Unrecht antun wollen. Aber dan sollest du auch darübe achdenken ob du dann nicht das Kippel unterlassen solltest, weil das ja auch UNRECHT ist! Oder würdest du den €, die 6 und das Nachsitzen einfach aktepiere wenn deine Lehrerin sagen würde:"Ich mache das einfach gerne!"? ;-)

Es zeugt immer ein wenig von ausgeprägter Dummheit, wenn jemand sein eigenes Fehlverhalten damit rechtfertigen möchte, indem er sagt, dass er es einfach gerne tut und andere es ja auch tun würden. :-))))

Hey,

Nein, natürlich darf sie das nicht.

Nein, das darf sie nicht..

Sie kann dich zum nachsitzen gehen lassen, u.Ä. aber merh auch nicht..

Wenn sie es ernst meint, dann geh mal zum Schulleiter, mal sehen was der zu dieser behinderten Aktion sagt..

Gruß Kevin :) Frohen 2. Advent

SaschaMR 07.12.2014, 23:23

Darf sie mich ohne Grund nachsitzen lasen? und dake an dich zurück wegen dem Zweiten Advent <3 .Und besser als "Behindert" hätte ich es auch nicht ausdrücken können :D

0
KevH2211 09.12.2014, 00:00
@SaschaMR

Nein, nicht ohne Grund. Meinte wenn irgendwas vorfällt, was gegen die Regeln ist.. (Naja mit Regeln hab ichs eh nicht so^^)

Jop, das ist auch behindert..

0

"nähmlich"...? Ah ja!

Dass mit Deiner Frage... Naja... da steckt mit Sicherheit mehr dahinter, als Du uns erzählen möchtest... Mit Sicherheit ist da schon mehr gelaufen und Deine Lehrerin hat Euch schon darauf angesprochen. Ich glaube, dass Ihr in der Klasse Euch nicht gerade Vorteilhaft verhaltet und dann werden besprochene Massnahmen ausgesprochen, von denen uns Du nichts erzählst.

Was ist im Vorfeld wirklich gelaufen?

Nesenbach 07.12.2014, 23:33

Ich habe Dir eine Frage gestellt, die ich gerne Beantwortet haben möchte!

0
SaschaMR 07.12.2014, 23:36

Sie sagt nur ab und zu mal was,ansonsten hat sie sich noch nie Wirklich beschwert oder Straffarbeiten verteilt

0
Nesenbach 07.12.2014, 23:37
@SaschaMR

Du hast meine Frage nicht Beantwortet... jedenfalls nicht dass, was gefragt wurde!

0

Was möchtest Du wissen?