Darf meine Lehrerin das einfach so?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Happy....

alles korrekt! Für das unentschuldigte Fehlen wird die Leistungsverweigerung wie eine 6 bewertet, für die nachgeschriebene Arbeit bekommst du dann wieder eine Note, und das Ganze ergibt dann im Schnitt die Gesamtnote.

Da du aber am letzten Tag vor den Ferien nicht in der Schule warst, riskierst du aber auch noch dafür eine Maßnahme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keinerlei Entschuldigung, wie z.B. ein Attest vom Arzt oder eine Entschuldigung von Mutti hast, dann darf sie dir schon eine 6 geben. Was nur irgendwie keinen Sinn macht ist dass du erst nachgeschrieben hast und dann die 6 bekommen hast. In meiner Schule bekommen wir beinunenrschuldigtem Fehlen direkt eine 6.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliusSt
20.10.2016, 19:44

Attestpflicht..da hilft nur ein zettel nichts

0
Kommentar von Qwerty1234567
20.10.2016, 19:47

In der Regel besteht Attestpflicht doch nur bei Klassenarbeiten/Prüfungen. Sonst kann man doch bis zu 3 Tage von den Eltern entschuldigt werden.

0

Nein, obwohl unentschuldigtes Fehlen nicht erlaubt ist, sollte es sich, so lange sich das nicht wiederholt, nicht auf die Benotung auswirken.

Lass dir doch einfach von deinen Eltern eine Entschuldigung schreiben. Die meisten Schulen verlangen vor oder nach den Ferien zusätzlich ein Attest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappyFairyTail
20.10.2016, 19:41

Das Ding an unserer Schule ist nur leider, dass wir nur 2 Tage Zeit haben um unsere Entschuldigung abzugeben ..also Montag und Dienstag und beide Tage hab ich sie vergessen..

0

Ja, das darf sie, wenn du unentschuldigt fehlst, kann sie das durchaus tun. Das einzige, was du machen kannst ist sie darum bitten die Entscheidung nochmal zu überdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für unentschuldigtes Fehlen muss man die Konsequenzen tragen. Zeit genug für eine Entschuldigung war ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube ja weil du keine Entschuldigung hast deshalb gibt es keinen Grund dich nachschreiben zu lassen
Wieso reichst du nicht einfach eine Entschuldigung nach ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLaraxxx
20.10.2016, 19:46

Ja dann wie soll sie eine nicht erbrachte Leistung bewerten
Wenn du ihn nicht schreibst
Soll sie dich fürs nichts tun belohnen?!
Welche Note fändest du denn angebracht ?! Dass ist doch voll unfair für die die da waren und den geschrieben haben

0

Was möchtest Du wissen?