Darf meine Lehrerin als Strafe Kuchen backen lassen?

5 Antworten

Eure Lehrerin darf euch nicht dazu zwingen einen Kuchen zu backen.

Genauso wenig darf sie euch zwingen Süßigkeiten etc. mitzubringen.

Ok, danke.

2

Ist doch egal auf welcher Seite du die 4 geschrieben hast. Hauptsache du kannst es ihr vorlegen.

Und ein Kuchen geht doch super einfach zu machen. Ist in 30min fertig. Und da ihr eh soviel habt könnt ihr gleich nen kuchenbasar aufmachen und eure klassenkasse aufbessern.

Gib Bescheid wenn du ein Rezept brauchst

0

Das macht die auch als Strafe wenn geschwätzt wird. 2 mal die Woche Kuchen. Ich esse meistens nicht mit.

0
@000ppt777

Sie steht offenbar auf Kuchen 😂

In der Schule meiner großen gibt es diese Regelung übrigens auch

0

Mensch, ihr werdet in eurer Klasse aber terrorisiert!!!!

Kuchen backen !!!!! Und stellt EUCH VOR!!! DER MUSS AUCH NOCH IM UNTERRICHT GEGESSEN WERDEN!!!

Wenn du keinen Kuchen backen willst, dann kannst du bestimmt auch zur Lehrerin gehen und sie fragen, ob du auch stattdessen Nachsitzen kannst :)

Als Strafarbeit Kuchen backen? Darf man sowas machen?

Hallo Leute, ich habe gestern eine Strafarbeit bekommen, dass ich einen Kuchen backen soll. doch dies finde ich um ehrlich zu sein, wirklich unfair, denn bei einer Strafarbeit muss man ja etwas lernen, soweit ich weiss. Dazu besticht sie mich zum Teil auch noch, dass wenn ich keinen Kuchen backe beim Rektor 2 Stunden nachsitzen muss. Denn sie hat ja nicht das Recht, mich in meiner Freizeit einen Kuchen backen zu lassen. Ich wollte fragen, ob darüber etwas im Grundgesetz steht (z.B. $1: Die Würde des Menschen ist unantastbar). Also, jetzt nochmal zur Frage: Darf sie mir sowas als Strafarbeit geben? Wenn nein? Was kann ich dann tun, darf sie mir überhaupt dann noch nachsitzen geben?

Ich bedanke mcih schonmal herzlichst bei euch und wünsch euch noch einen schöen Tag.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?