Darf Meine Leherin mir wegen meinen Hausaufgaben unterstellen das ich Gekifft habe ?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich verstehe nicht, warum hier so viele Leute auf der rechtlichen Schiene rumreiten. Erstmal: Wenn die Lehrerin so was denkt, hat das für Dich erstmal keine Folgen. Vielleicht wollte sie Dir einen Schuß vor den Bug geben, weil sie gleich gesehen hat, daß die Aufgaben nicht von Dir stammen oder einfach zusammenhangloser Mist sind. Das ist Dein eigentliches Problem in dieser Situation.

Wenn Du abschreibst, ist das eine 6, sofern Hausaufgaben in die Wertung eingehen. Sie hat Dir sehr deutlich gemacht, daß das nicht in Ordnung ist. Nimm es an. Der Kifferkommentar kann dir ja mißfallen, aber so lange sie Deinen Eltern / anderen Lehrern gegenüber nicht behauptet, daß Du kiffst, hast Du da m.E. keinerlei rechtliche Handhabe. 

Ich würde ihr einfach sagen, wie es passiert ist. Mein Mann ist Lehrer - die hören so was nicht zum ersten Mal und sind bestimmt nicht besonders überrascht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SuppenEintopf,

mir stellt sich da die Frage wie deine Lehrerin darauf kommt dass du gekifft haben solltest. Hat sie das irgendwie begründet. Um für Hausaufgaben das Internet zu verwenden ist mit Sicherheit kein falscher Ansatz nur sollte man hier natürlich nur Informationen verwenden welche man auch verstanden hat. Einfach nur etwas übernehmen oder sogar 1:1 abschreiben sollte man nicht machen.

Davon abgesehen kann deine Lehrerin Dir nicht einfach unterstellen gekifft zu haben es sei denn sie hat noch andere Hinweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie kommt sie denn darauf das du gekifft oder aehnliches gemacht haben sollst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
SuppenEintopf 09.11.2016, 17:14

Sie sagte das die Sätze keinen richtigen Zusammenhang ergeben und alles flasch ist

0
natusxy0 09.11.2016, 17:15
@SuppenEintopf

Das ist trotzdem kein Grund zu denken das jemand gekifft hat. Was hast du ihr denn gesagt? Du kannst halt wirklich nur klarstellen, dass es nicht stimmt und am besten sprichst damit ueber einen anderen Lehrer.

0

Ja, nicht alles was man so im inet findet stimmt auch. Da du das Thema ja nicht verstanden hast, kann es gut sein, dass hier sehr abstruse Dinge drinstehen, die man eben nur "auf Droge" ernst meinen kann.

Besser du beichtest deiner Lehrerin, woher die Hausaufgabe stammt, bevor das noch schlimmere Folgen für dich hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?