Darf meine Hausbank wegen einem Betreuer meine Kontokarte einziehen und mich von Vollmachten ausschliessen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gar nichts.

Die Bank darf dich gar nicht über das Konto verfügen lassen, wenn du unter Betreuung stehst. es sei denn, der Betreuer lässt dir ein Limit einräumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das musst du mit deinem "Betreuer " besprechen oder mit der Bank, denn so was macht die Bank nicht ohne Grund. Der Grund ist mit hoher Wahrscheinlichkeit sicherlich bei dir zu suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Art der Betreuung an. Aber grundsätzlich kann das möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dies hat nicht die Bank entschieden sondern dein Betreuer! Wenn du für dich einen Betreuer angefordert hattest bestimmst du wie er das Konto verwalten soll. Falls dir von Gerichts wegen ein Betreuer verordnet wurde bestimmt der über alle finanziellen Angelegenheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man Frage den Betreuer, anscheinend kannst du nicht mit Geld umgehen. Es muss einen Grund geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts, wenn das der Betreuer veranlasst hat.

Ansonsten zum Betreuer und mit ihm zur Bank, das rückgängig machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss ja jemand veranlasst haben denn ohne weiteres macht die Bank das nicht.Du wirst mit deinem Betreuer reden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst nichts gegen die Bank unternehmen, da sie sich nach geltenden

Gesetzen richtet..... das kannst du nur mit deinem Betreuer klären !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?