Darf meine Gegner Autoversicherung sagen wieviel sie für meine Stosstange Zahlen wil?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, grundsätzlich hast Du keinen Anspruch auf eine ganz neue Stoßstange, da sie schon beschädigt war. Vermutlich hat der Verursacher des Schadens seine Versicherung darauf hingewiesen, da das die Schadenkosten reduziert und ihm ggf. eine Rückzahlung des Schadens an die Versicherung erleichtert und er somit eine Hochstufung in der Haftpflicht vermeiden kann. Es ist üblich bei Versicherungen das sie Vorschäden abziehen, wenn sie davon erfahren. Hier hast Du einfach Pech gehabt. Du mußt die Reparatur nicht akzeptieren, man kann sich auch auf der Basis eines KVA auszahlen lassen. Dann allerdings hat die Versicherung das Recht die USt. herauszurechnen und noch ein paar Kleinigkeiten wie z.B. Überführung zum Lackierer etc., weil das ja nicht stattfindet. Im Normalfall rechnet sich so eine Auszahlung, da man den KVA natürlich von einer Fachwerkstatt erstellen läßt, um danach in einer kleineren Werkstatt die Reparatur ausführen zu lassen. Oder vielleicht hast Du ja auch einen "Schrauber" im Freundeskreis. Nach so einem Unfall geht man in der Regel nicht mit einem Minus nach Hause. Achtung ! Prüfen ob das KFZ hinter der Stoßstange noch i.O. ist ! Das muß ggf. auch noch mit in den KVA. Auch die Kostenpauschale (in der Regel 25€) für Laufereien und Telefonate nicht vergessen. Bei einer Auszahlung besteht kein Anspruch auf einen Leihwagen für die Dauer der Reparatur, es ist aber immer lohnenswert zu fragen, ob die Versicherung bereit ist für die Nichtnutzung eine Kleinigkeit zu zahlen. Das können sie tun müssen aber nicht. In Einzelfällen hat das auch schonmal geklappt.Viel Erfolg

Du darfst den Schaden beheben lassen und das fach gerecht, lasse auch hinter der Stoßstang nach schauen ob da nicht auch noch die Halterung der Stoßstange gestaucht ist und es kann auch das Mittelblech beschädigt sein.

Wenn das Mittelblech verformt ist dann können auch die Schweißnähte vom Kotflügel gerissen sein und sich da Rost und Undichtheit im Kofferraum bilden.

Wenn alle Stricke reisen kann die Versicherung nur von Dir verlangen dass, du dich zu einem keinen Teil an die Kosten beteiligst, aber für das Argument muss die Versicherung nachweisen das vorher ein Schaden vorhanden war und das du davon wustetst.

L. G. Aral59

woher weiß die versicherung denn dann davon... das müssen die doch nicht wissen...

pacson 21.06.2011, 12:42

Ein Experte hat sich das schon angesehen...leider!

0

da muss ein gutachten erstellt werden von einem gutachter wieviel die stossstange vorher wert war und weiviel es kostet sie wieder in den zusatnd zu versetzen vor dem unfall

MissTuning4000 21.06.2011, 12:37

man hat nicht das recht auf eine neue sondern wie hier steht auf den zustand vor dem unfall... aber was die versicherung und der unfall gegner nicht weiß macht sie nicht heiß

0

Was möchtest Du wissen?