Darf meine Freundin mit Brustimplantaten ins Solarium?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sie schmelzen sicherlich nicht!

Ich darf dir aus dem Link

http://www.cz-wellmed.de/brustimplantate.htm

folgende Sequenz kopieren:

Schadet ein Sonnenbad oder Solarium den Brustimplantaten? Bis 3 Monate nach der Brustvergrößerung sollte ein Sonnenbad oder Solarium gemieden werden. Hautflecken könnten sich sonst bilden. Narben neigen dazu, dunkler und sichtbarer zu werden. Ein Sonnenbad oder Solarium ist für die Brustimplantate sonst unschädlich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PiazzaMilano
02.04.2012, 14:30

Danke dir.....

0

Ja das ist ganz schlimm, die brüste sind dann ganz schwabbelig, und hängen ganz doll. Und wenn man wieder ordentliche brüste haben will, musst du ganz schnell den nächsten kühlschrank aufsuchen, und aufpassen sie auch wieder in der richtigen form aushärten ;D

Also mal im ernst,nein die dinger können nicht schmelzen, das müssen sie wohl aushalten, und wenn deine freundin immer noch nicht sicher ist fragt einen artzt der sich damit auskennt ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

keine angst, die schmelzen nicht, wenn das so wäre, dürfte sie ja auch nicht in der sonne schmoren in urlaub z.b.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Teilchen schmelzen noch nicht mal in der Sauna!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würden sie in der Wüste oder auf Malle im Sommer auch dahinschmelzen. Nein, Silikon kann mehr Temperatur ab als der menschliche Körper.

Ist aber ne fantastische Vorstellung:

gehst ins Solarium mit dicken Möpsen, kommst ohne wieder raus, und alles in den Bauch geschmolzen. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?