Darf meine Freundin herziehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar geht das. Ich bin sogar mit 15 jahren in eine eigene wohnung gezogen, weil meine ausbildungsstelle zu weit entfernt war. Ich habe mich seit diesem zeitpunkt finanziell selbst versorgt und meinen haushalt sowie meine arbeit alles selbstständig gemacht. Das gehört zum erwachsen werden dazu.
Das aufenthaltsbestimmungsrecht haben sie zwar, aber das kann man entziehen lassen. Bist du sicher jemandem in diesem alter bei dir aufzunehmen? Eine beziehung hält in diesem alter erfahrungsgemäß noch nicht sehr lange, und wenn es dann vorbei ist, dann kannst sie doch auch nicht einfach rauswerfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich muss man das übers Jugendamt regeln. Dass ein Mädchen bei ihrem Freund8 gehe davon aus, dass dein Junge bist) und dessen Eltern einziehen darf ist äusserst selten. Da man nicht erwarten kann, dass die Freundschaft bestehen bleibt und das eben an Kuppelei grenzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag einfach mal im Jugendamt nach.

Es ist normal, dass ältere Geschwister auf jüngere aufpassen - nur darf das nicht ausarten. Für die Erziehung sind die Eltern zuständig.

Auch Hilfe im Haushalt ist normal - aber wirklich nur Hilfe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kannst du nicht.

Was bitte ist daran falsch das die große Schwester auf die kleineren Geschwister aufpasst, während die Eltern arbeiten sind?

Schon  mal was von den Zuständen im 18. Jahrhundert gehört was Familie und Arbeit angeht. Ihr lebt hier wie im Paradies, aber sobald es um Eigenverantwortung und Mitarbeit geht, heißt es immer direkt die bösen Eltern.

Seit froh das Ihr überhaupt Eltern, genug zu essen und Frieden habt. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
04.03.2017, 12:35

Hier nehmen die Eltern ihre Verantwortung nicht wahr. Falls du es noch nicht bemerkt hast, wir leben nicht mehr im 18. Jahrhundert wo Ausbeutung von Kindern normal war.

0
Kommentar von beangato
04.03.2017, 12:42

Falsch ist, dass die Eltern ihren Erziehungsauftrag an den/die Jugendliche übertragen.

0

am besten wäre erstmal, wen du mit ihr zum Jugendamt geht und dort die Situation schildern, was bei ihr zu hause verkehrt läuft. die wissen dann, was zu machen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das müsst ihr alles dem Jugendamt melden.

Die überprüfen erst mal die Familienverhältnisse. So einfach kann niemand seine Familie verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?