Darf meine ExFreundin mir den Hund für ein Wochenende verweigern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zuerst mal kann ich Dich gut verstehen das Du den Hund gerne mal ein Wochenende bei Dir haben willst. Vor allem weil Du Dich, so wie Du schreibst, am meisten um den Hund gekümmert hast.

Mit welcher Begründung lehnt Deine Ex dies ab? Oder möchte sie Dich nur damit verletzen?

Leider wirst Du wohl wenig Chancen haben ohne ihre Zustimmung. Hunde sind keine Kinder.

 Theoretisch könnte sie Dir den Kontakt zum Hund auch ganz verbieten, da Du leider überhaupt nichts in der Hand hast was Dich als Mitbesitzer ausweist und die Steuer von ihrem Konto abgebucht wurde. Da nützt es Dir auch nichts es als unser Konto zu bezeichnen.Du hast also im juristischen Sinne keinerlei Anspruch auf den Hund. Auch wenn es moralisch nicht in Ordnung ist.

Dir bleibt nur Deine Überredungskunst um Deine Ex umzustimmen.

Tut mir leid das ich Dir nichts positiveres antworten kann.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuchsrecht? Erstreite es dir! Für einen Hund muss man nicht vor das Gericht und um Sorgerecht klagen, du musst mit ihr reden, anders geht es nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?