Darf meine Bandbreite gedrosselt werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi. Wenn 1&1 eine Leitung bei der Telekom mietet, dann hat die Telekom diesen barrierefrei zur Verfügung zu stellen. In diesem Markt wird alles über die Regulierungsbehörde geregelt.

Also darf die Telekom da nichts drosseln oder irgendwie manipulieren.

Wichtig ist in dem Fall, was in der AGB bzw. der Preis- Leistungsbeschreibung von 1&1 steht. Habt ihr eine fixe DSL 6000er Leitung oder eine RAM-Leitung? Also eine Leitung mit einer "bis zu" Angabe? Und in welchem Rahmen darf die Leitung schwanken?

Dann schau bitte malin den Router, mit welcher Geschwindigkeit sich dieser synchronisiert. Vergiss diese Speedtest.

VG Kai

Wenn ihr euch eine Leitung, und damit die verfügbare Bandbreite, teilt ist doch klar das die Telekom ihre Kundin bevorzugt. Die Telekom vermietet die Leitung von der Verteilerbox zu dir für ca. 10 Euro im Monat an 1und1. Die Geschwindigkeitsangaben der Telekom Unternehmen sind nur theoretisch erreichbare bis zu Geschwindigkeiten bzw. Werbeaussagen.

Du sagst es selber, ihr habt unterschiedliche Vertragsgeschwindigkeiten

Ja, aber trotzdem sollten meine Downloads bis etwa 600KB/s schnell sein, oder irre ich mich?

0
@Fogelmann61

Mach doch einen Speedtest auf beispielsweise wieistmeineip.de.

Da gibst du einfach deine Konditionen ein, da erfährst du dann, ob dein Anschluss zu langsam ist (und mit dieser Messung als Grundlage kannst du dich dann ja an deinen Anbieter wenden)

0

Telekom kündigt VDSL?

Die Telekom will meinen VDSL 50 Vertrag kündigen und die Bandbreite quasi an andere verteilen. Kennt das jemand? Was soll man tun?

...zur Frage

Netcologne Erfahrungen?

Lohnt es sich bei der Telekom zu kündigen und ein DSL Vertrag bei Netcologne abzuschließen ? Bei uns wird das internet ausgebaut und Netcologne wird hier dann LTE haben aber die Telekom nicht hab zurzeit 16k Leitung. Ist Netcologne in sachen Festnetz und Internet wirklich gut ?

...zur Frage

6000 Internet Leitung aber trotzdem nur 700kb/s

Hallo ich lade grade was runter. Nur leider dauert das ewig obwohl ich ne 6000 Internet Leitung habe! Mein Task Manager sagt aber das das Programm 5,7 MB/s an Internet zieht. Aber wie gesagt läd es nur mit ner Geschwindigkeit von ca 700kb/s runter!!!

Und das ist nicht nur am PC so sondern auch auf meinem Handy... Mein Router: Speedport Telekom

Der sagt das die Downloadgeschwindigkeit bei ca 6 MB/s liegt!

Was stimmt da nicht? Weil es geht immer so langsam

...zur Frage

Ist bei zu geringer DSL Geschwindigkeit eine Preisminderung möglich?

Ich musste für meine neue Wohnung den “Magenta Zuhause S“ Tarif bestellen, da die Telekom komischerweise der einzige Anbieter für DSL in meiner Straße ist. Für ca. 30€ monatlich bekomme ich DSL 16k (kleinst möglicher Tarif). Der Verfügbarkeitstest zeigte jedoch eine maximale geschwindigkeit von nur 6k, was nebenbei bemerkt eine äußerst lächerliche Bandbreite für die Innenstadt eines 25000 Einwohner Orts ist. Kurze Zeit nach Vertragsschluss erhielt ich einen Anruf eines Telekom Mitarbeiters der mich fragte ob ich mir der geringeren Bandbreite bewusst wäre... ich sagte nur, dass mir wohl nichts anderes übrig bliebe aus oben genannten Gründen. Ist das ganze rechtens? Allein die Tatsache, dass die Telekom wohl einen Monopol auf DSL aus der Telefonbuchse in meiner Straße hat, ist schon unmöglich... und nun muss ich auch noch für mehr bezahlen als mir überhaupt zu Verfügung steht? Das kann in meinen Augen nicht Rechtens sein! MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?