Darf meine 15 jährige Freundin mit in eine Kneipe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise darf sie da schon rein. Einfach kein Alkohol.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Kneipe nicht als Nachtlokal geführt wird, dann kann niemand etwas dagegen sagen, außer ihre Erziehungsberechtigten!

Es ist auch kein Problem für deine Freundin, sich dort etwas zu Essen und anti-alkoholisches zu Trinken zu bestellen!

Bin mir nur nicht ganz sicher, bis wieviel Uhr sie bleiben darf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja.

ABER:

- kein Alkohol

- um 22:00 Uhr muss sie die Kneipe verlassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf sie... nicht! Ab 16 mit Einverständniserklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janicklg
30.06.2016, 17:54

schwachsinn

0
Kommentar von MorthDev
30.06.2016, 17:56

Unter 16 darfst du nur in eine Disco, wenn eine personensorge-berechtigte oder erziehungsbeauftragte Person dabei ist. Ab 16 darfst du dich immerhin bis 24 Uhr in einer Disco aufhalten. Danach heißt es nach Hause gehen. Das gilt auch, wenn ein Freund oder Freundin von dir schon volljährig ist. Ausnahmen gibt es aber bei Veranstaltungen von einem "anerkannten Träger der Jugendhilfe", das sind z.B. Jugendtreffs von Gemeinden, Vereinen oder der Kirche. Dann ist allen unter 16 die Anwesenheit bis 22 Uhr gestattet, für die 16- und 17jährigen ist um 24 Uhr Schluss. Außerdem kann die "zuständige Behörde" Ausnahmen genehmigen! Es kann sich also lohnen, euch mit dem Jugendbeauftragten der Gemeinde oder der Stadt in Verbindung zu setzen. Kneipen, Gaststätten, Nachtclubs und Spielhallen Wenn du unter 16 bist und dir zwischen 5 und 23 Uhr eine Mahlzeit oder ein Getränk in einer Gaststätte genehmigen willst - kein Problem, dann ist der Aufenthalt erlaubt. Ebenso, wenn du auf Reisen bist oder in dem Lokal eine Veranstaltung eines anerkannten Trägers stattfindet. Ansonsten gilt dasselbe wie für Discos: bis 14 Jahre nur in Begleitung, ab 16 Jahren nur bis 24 Uhr. In Gaststätten, die als Nachtclubs oder als Nachtbar geführt werden, dürfen sich laut Gesetz weder Jugendliche noch Kinder aufhalten. Genauso verhält es sich auch mit Kneipen, die "vorwiegend dem Spielbetrieb" dienen. Gemeint sind damit Spielhallen und unter 18 ist der Zutritt nicht erlaubt. Kinder und Jugendliche dürfen nur auf Volksfesten, Jahrmärkten oder ähnlichem bei Spielen mit Gewinnmöglichkeiten mitmachen Und das auch nur, wenn die Gewinne einen geringen Wert haben.

1

Was möchtest Du wissen?