Darf mein webseiten-domain so sein:?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Domain-Endung spielt eigentlich keine Rolle, es ist viel wichtiger, ob der jeweilige Name als Wortmarke eingetragen wurde.

Es gibt bspw. https://www.scout24.com - du müsstest somit überprüfen (lassen), ob es diesbezüglich eine Eintragung gibt.

PS: Eine Website allein reicht dafür nicht aus, es steckt viel mehr dahinter.

Woher ich das weiß:Beruf – Selbständiger Entwickler

Vom Gesetz her ist es nicht verboten.

ABER

es gibt geschützte Markennamen und vermutlich ist die Wortfolge SCOUT24 mit allen Ihren Erweiterungen entsprechend geschützt. Um da eine genaue Auskunft zu bekommen würde ich mich mal an einen Fachanwalt wenden der dann bei den entsprechenden Registern für dich Auskunft einholen kann.

Es gelten die jeweiligen Gesetze des jeweiligen Landes, wo diese Domain ihren ihren Sitz hat.

Du kannst auch z.B. autoscout24.tv wählen und dort Würstchen verkaufen. Es hat zwar dreifach keinen Sinn, aber es ist Tuvalu und die scheren sich dort nicht um solchen Kappes. Da kann der Betreiber von Autoscout24 ja mal versuche, Dich wegen Marken-Rechten in Deutschland zu verklagen.

Abgesehen davon muss die Domain natürlich auch noch frei sein. Da dürfte es dann schon eng werden, denn es gibt hier einen Haufen Geier, die nur darauf warten, dass sie ihre registrierte Domain teuer an solche Firmen verkaufen können. Manchmal klappt es, aber nur manchmal.

Was möchtest Du wissen?