Darf mein Vermieter fristlos kündigen trotz das ich schon gekündigt habe?

6 Antworten

Darf mein Vermieter fristlos kündigen trotz das ich schon gekündigt habe? Hallo Ich habe vor 4 tagen fristgerecht zum 31.1.14 Gekündigt. Im Mietvertrag ist die Hunde Haltung untersagt. Kann mir mein Vermieter jetzt fristlos kündigen wenn ich meinen Hund mit in die Wohnung nehme?

Natürlich darf der Vermieter Ihnen kündigen sofern es einen trifftigen Grund gibt.

Es speilt dabei keine Rolle, dass Sie schon fristgerecht gekündigt haben. der Vermieter kann eine fristlose Kündigung schreiben, sofern es berechtigte Gründe dafür gibt.

Ihre Kündigung hat dabei auch keine Schutzfunktion.

Kann mir mein Vermieter jetzt fristlos kündigen wenn ich meinen Hund mit in die Wohnung nehme?

Lese ich da zwischen den Zeilen das Dir das möglicherweise ganz gelegen käme?

Dann bedenke das mit einer fristlosen Kündigung nicht die Zahlungsverpflichtungen enden.

Der Vermieter kann, wenn der Mieter die fristlose Kündigung zu verschulden hat, eine Mietausfallentschädigung verlangen. I. d. R. für 3 Monate in Höhe von jeweils 1 MM.

Selbstverständlich muss er die wirksam untersagte Hundehaltung nicht dulden, auch nicht bis zum 31.01.2014 :-O

Die fristlose Kündigung wäre rechtens; entweder du oder dein Hund müsen sofort die Wohnung verlassen :-O

G imager761

Vom Vermieter fristlos gekündigt! Was tun?

liebe user,

dies ist mein erster blog bei gutefrage.net und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:)

ich lebe in einer 4 zimmer mietwohnung. im september wurden wir von der hausverwaltung fristlos gekündigt weil wir vergessen haben die miete zu zahlen. allerdings blieb das kündigungsschreiben ohne wirkung. nun ist meine frage an euch:

die miete wurde dann schleunigst überwiesen, aber die hausverwaltung nahm die kündigung nicht zurück. wenn ich jetzt ausziehen möchte kann ich dies einfach tun ohne zu kündigen? weil wie schon beschrieben, wir im september 2012 von der hausverwaltung fristlos gekündigt worden sind.

...zur Frage

Kann der Vermieter einem Mieter ohne Angabe von Gründen fristlos kündigen, ohne das der Mieter sich irgendwas zu Schulden kommen ließ?

...zur Frage

Mietvertrag Kündigen - Mieter lässt mich nicht aus dem Vertrag?

Ich, eine Einzelperson habe meinen Mietvertrag fristgerecht gekündigt. Nach den gesetzlichen 3 Monaten macht mein Vermieter mich darauf Aufmerksam das in meinem Mietvertrag eine Klausel steht, dass ich nur Kündigen kann wenn ich einen Nachmieter beschaffe. Nun lebe ich in der neuen Wohnung und muss nun das doppelte an Miete zahlen bis ich einen Nachmieter habe.

Meines Erachtens, auch wenn ich den Vertrag Unterschrieben habe, ist dies jedoch gar nicht rechtens. Ein Vermieter kann nicht mit einer Versteckten Klausel die gesetzlichen Kündigungsfristen Umgehen oder?

Dann könnte er schließlich immer sagen das er meine Vorgeschlagenen Mieter nicht möchte und ich würde nie aus dem Vertrag kommen.

...zur Frage

Mein Vermieter hat mich fristlos gekündigt,wenn ich jetzt eine neue Wohnung habe kann ich dann von heute auf morgen ausziehen?

...zur Frage

Mietvertrag endete fristgerecht zum 31.01.11 Vermieter verlangt weiter Miete

Hallo,

meine Tochter hat Ihre Wohnung fristgerecht zum 31.01.11 gekündigt. Nun will der Mieter für den Monat Februar noch Miete haben, da Sie sich erst am 31.01.11 für die Schlüsselübergabe gemeldet hat. Ist dies rechtens ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?