Darf mein vermieter das?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Er kann versuchen Dir das in Rechnung zu stellen, aber wie will er das beweisen?

Fährt er zu nahe dran, dann ist es ja wohl seine Schuld.

Ohne Beweis steht hier wohl Aussage gegen Aussage und falls er eine Rechnung schickt, dann zurückschicken mit dem Vermerk dass Dich keine Schuld trifft und Du die Rechnung nicht bezahlst.

Er würde Montag zum Anwalt gehen 

Soll er machen, selbst wenn Dir der Anwalt schreibt dass Du das bezahlen musst, bedeutet es nicht, dass Du zahlen musst.

Warum?

Weil Anwälte das Schreiben, was Ihre Klienten wollen und nicht immer so wie die Rechtslage ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da frage ich mich zuerst mal: Konnte er den Zaun sehen oder nicht? Wenn ja, ist es zuerst mal seine Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devranmina
17.06.2017, 16:03

Ja konnte ihn sehen 

0

Es geht immer um die Beweislast.

Warum gehst Du nicht einfach zu Polizei und Zeigst an, dass jemand Deinen Zaun angefahren hat ? Vorher natürlich zufällig mit dem Vermieter reden, dass Du dies machen wirst, da Du nicht weißt wer den kaputtgefahren hat ... ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Begründung nennt er denn hierzu? Wenn er das selber verschuldet, darf er dir das nicht in Rechnung stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Devranmina
17.06.2017, 16:02

Der Zaun hätte auf der Wiese gelegen was aber nicht stimmt . Seine Enkel Kinder 18 Jahre waren zu nahe an unseren Zaun und haben den Zahn in den mulcher bekommen 

0

Was möchtest Du wissen?