Darf mein Nachbar mir sagen wann ich meine Hecke schneiden soll?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die korrekte Antwort hast du bereits bekommen.

Allerdings ist er dein Nachbar und mit dem sollte man möglichst auskommen.

Ich verstehe deine Reaktion nicht so ganz und finde sie wenig hilfreich.

1) offensichtlich mag er die Hecke nicht zu gross. Darauf sollte man rücksicht nehmen und ihm den Gefallen tun. Du hängst ja nicht dran.

2) ER bezahlt es?!!! Ich würde mein glück nicht fassen können! Zumal du ja nicht mal weisst, ob und wie.

Ergo du kannst nur gewinnen sein Angebot anzunehmen. Deshalb mein Rat, entschuldige deine Reaktion, zeig entgegenkommen und Verständnis und nimm zumindest dieses Mal sein Angebot an. So gewinnst du auf allen Ebenen ohne Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Deine Hecke innerhalb der erlaubten Jahreszeit schneiden wann und wie of Du lustig bist, so lannge sie nicht über die nachbarschaftliche Grenze hinauswächst..

Und wenn Du sie ein Jahr oder auch zwei Jahre gar nicht schneiden möchtest auch Deine Entscheidung - solange sie nicht über die nach dem Nachbarrecht zulässige Höhe hinauswächst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das deine Ecke ist, musst du dich auch um seine Seite kümmern und sie darf auch nicht zu hoch werden. Am besten lässt du es einmal im Jahr machen, dann gibt es keinen Streit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, über Deine Seite darf er nicht entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Dein Nachbar ein größeres Auto als Du? Man muss schon mal klein beigeben, wenn man in Frieden wohnen möchte und erst Nachbarn wie Ihr habt eine klare Gesetzgebung erforderlich gemacht.

Deinen Nachbarn scheint es zu stören und sicherlich auch nicht erst seit Gestern und wenn Du mal wie ein Mensch reagieren würdest, dann hättest Du ein wenig Verständnis, denn so wirst Du niemals in Frieden leben können und sich dann wundern, wenn man gleich die Polizei zu besucht hat, nur weil man 10 vor der erlaubten Zeit seine Glasflaschen entsorgen möchte oder den Rasen mäht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

,

siehe:

https://duckduckgo.com/?q=darf+ein+nachbar+verlangen%2C+da%C3%9F+eine+hecke+geschnitten+wird&t=h\_&ia=web

Die entsprechenden rechtlichen Bestimmungen können je nach Bundesland variieren!

Noch einen Hinweis:



Antwort

von Rockige, 26.07.2013
60





Wenn diese Hecke eine Grundstücksgrenze ist zwischen dir und
deinem Nachbarn dann ist er für "seine" Seite verantwortlich.
Wäre aber ein Zaun als Grunstücksgrenze vorhanden und direkt am Zaun,
auf deiner Gründstücksseite ist die Hecke, dann bist du alleine für sie
verantwortlich.



Nein, gerichtlich oder allgemein rechtlich kannst du ihn nicht
zwingen das er es zulässt das du dich um die Heckenpflege kümmerst oder
das er das auf seiner Seite übernimmt.















 



 







1 Kommentar





























Kommentar von
amina00202


,
26.07.2013


Der neue Nachbar will mich ja gerichtlich daran hindern das ich
die Hecke von oben komplett kürze seine Hälfte soll stehen bleiben



Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wem gehört diese Hecke genau? Sprich, wer hat sie mal gesetzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nein das kann er.so nicht Kannst du auch in der kommunalen Ortssatzung und im BGB nachlesen.

Bei Grenzhecken müssen sich beide Eigentümer jeweils auf den Schnitt einigen,keiner darf eigenmächtig daran sägen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?