Darf mein Meister mein Gehalt vorübergehend behalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, das darf er nicht. Du solltest aber Dein Berichtsheft trotzdem vorlegen, denn das gehört zu Deiner Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Al3xP3
08.11.2015, 22:15

Das weiß ich ja das ich das vorzeigen muss :)

0

Natürlich nicht! Aber tue bitte so, als hättest du richtig Angst davor.

Er will dir nur n bischen in den Ars.. treten. Das ist im Handwerk normal. Also gib ihm die Hefte, wenn und wann er sie sehen will. Das ist nämlich in der Lehre sein gutes Recht, bzw seine Pflicht auf deine Berichte zu achten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Berichtsheft ist Teil Deines Ausbildungsvertrages. Wenn Du es nicht entsprechend führst und vorlegst, kann er Dir eine Abmahnung schreiben und wenn es dann immer noch nicht klappt, kann er Dich feuern.

https://www.sihk.de/blob/haihk24/bildung/downloads/801858/92487343296e9edd71c9f6713ef535b9/Merkblatt\_Abmahnung-data.pdf

Das Geld darf er leider nicht einbehalten, obwohl Du vermutlich erst dann aus den Sträuchern kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Al3xP3
08.11.2015, 22:21

Das Berichtsheft zeige ich 1-2 mal im Monat vor. Mir ging es darum ob er hat mein Geld vorübergehend behalten darf

0

Guten Abend,

Nein!! Darf er nicht. Trotzdem solltest du seiner Bitte nachkommen.

Lg;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf er nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?