Darf mein leiblicher Vater mir (15) verbieten mit meinem Freund (18) zusammen zu sein?

7 Antworten

Nein, da er kann dir nicht verbieten mit ihm zusammen sein. Ich beziehe mich dabei auf einen Fall in dem die Eltern geklagt hatten, das ihre Tochter ein einvernehmliches sexuelles Verhältnis hatte mit einem weitaus älteren Mann. Das Gericht entschied das die Eltern dies nicht verbieten könnten. 

Allerdings können dir deine Eltern verbieten, deinen Freund bei dir zuhause zu treffen. Ich würde aber mit deinen Eltern reden, da diese sicher auch ihre Gründe haben werden. 

Es hat rassistische Gründe, mein Freund ist halb Afrikaner...

0
@diediehilft

Nun, sie können dir nicht verbieten dich mit ihm zu treffen oder eine Beziehung zu führen. Es ist schade wenn Eltern, oder in dem Fall dein Vater, so denken.

2

Und wie will er das prüfen? Und was will er machen, wenn er es Dir verbietet und Du Dich nicht dran hälst? Wird er Dich verklagen??

Leb Dein Leben! Sollte Dein Vater Dir Prügel androhen, droh Du ihm mit dem Jugendamt! Prügeln darf er Dich nicht! Einschließen auch nicht. Du hast das Jugendamt immer auf Deiner Seite! Du bist 15 und sollst/musst eigene Erfahrungen machen! Wie sollst Du die machen, wenn man Dir den Umgang mit dem Freund verbieten will?

Also: Viel Spaß!

So eine Antwort kann nur von einem Kind kommen. Schön, wie naiv du noch bist.  :)

1
@chanfan

Hmh. Ich bin 49 und Mutter von 2 erwachsenen Kindern. Die viel mehr durften als andere. Wir haben ein superVerhältnis zueinander und ich HASSE es, wenn hier Leute posten, dass sie sich als Eltern IMMER an das Gesetz halten, und zwar nur dann, wenn es ihnen passt. Ich HASSE es!

3

Hallo,

Nein, erst recht nicht, wenn er nicht dein Erziehungsberechtigter ist. Aber selbst, wenn er das wäre, dürfte er das nicht so einfach.

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?