Darf mein Lehrer mir eine 6 geben nur weil ich kein ärztliches Artest vorzeigen konnte?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Wenn du die Schule schwänzt, ist es dein Risiko, dass an diesem Tag ein test geschrieben wird. Du hast noch den ganzen Tag Zeit, einen Arzt zu finden, der dir den Schwindel glaubt.

Fernbleiben ohne Attest muss nach transparenten und im Sinne der Gleichbehandlung verträglichen Mitteln geahndet werden. Eine Leistungsbeurteilung darf nur mit ungenügend beurteilt werden, wenn ungenügendes Wissen oder Betrugsverdacht (Unterschleif, absichtliches Fernbleiben trotz Wissens um die Prüfungssituation etc.) vorliegt. Die Leistungsbeurteilung soll schließlich Deine Leistungsfähigkeit unter Prüfungsbedingungen belegen. Bei einer nicht angekündigten Extemporale/ Klausur kann man hier von Lehrerseite aus nur schwer den Absichtsnachweis erbringen. Man müsste schließlich glaubhaft darlegen können, dass es Dir um das Umgehen der Klausur und nicht um das Auskurieren ging. Eine Krankheitsmeldung allein durch Facebook ist anderer Seits sicherlich nicht möglich. Bei solchen Fällen liegt es allgemein im Ermessen des Direktors, wie mit Deinem Fall verfahren wird, soweit die Schulordnung (Transparenz- und Gleichbehandlungsgrundsatz) nichts anderes vorschreibt. Du kannst Dich in solchen Fällen an den Vertrauenslehrer oder sicherlich auch direkt an den Direktor wenden.

Klausuren müssen an sich angekündigt werden (Leistungs- bzw. Kurzkontrollen nicht), ein ärztliches Attest darf er zwar verlangen, allerdings kommt das auch auf die Schulordnung an - wenn wir damals krank waren, reichte die schriftliche Entschuldigung unserer Eltern, zumindest wenn es weniger als 3 Tage waren.

"Als ich aufgewacht bin, bin ich sofort in Facebook" - Na, dann kanns mit der Krankheit ja nicht sooo schlimm sein. Und die Lehrerin hat das bestimmt auch nicht in Facebook gepostet.

Wärst du mal nach deiner telefonischen Krankmeldung zum Arzt gegangen und hättest dir ein Attest geholt. Hätte auch den Vorteil gehabt, dass du irgendwelche Medikamente bekommen hättest, dass du schneller wieder fit bist. Aber wenn man natürlich verhindert ist, weil man lieber im Internet herumhüpft, fällt mir auch nichts mehr ein.

Wegen der Klausur: Ich kenne das so, dass, wenn spontan eine Ex geschrieben wird, man natürlich nicht automatisch eine 6 bekommt, wenn man nicht da ist oder kein ärztliches Attest hat. Schließlich ist sie ja nicht angekündigt ... Warte mal ab oder sprech morgen mit dem Lehrer. Zur Not kannst du dich ja auch mal im Sekretariat erkundigen.

Awaym 13.02.2012, 13:10

Gepostet, nein.

Er hat einem Mitschüler den Auftrag gegeben dies zu posten ;)

0
Weihnachtsduft 13.02.2012, 13:47
@Awaym

Er hat den Mitschüler beauftragt, während des Unterrichts in Facebook zu gehen und das zu posten? Klingt mir sehr schräg ...

0

Natürlich darf er das. Und ein ärztliches Attest brauchst du immer. Ansonsten ist es unentschuldigtes Fernbleiben des Unterrichtes. Und wenn du in dieser Zeit eine Arbeit schreibst, ob angekündigt oder nicht, bekommst du eine 6. Also ich würde mal sagen, schnell zum Arzt,.

Darf er nicht,denn du bist nur Verpflichtet ein Artest zu zeigen,wenn du am Tag einer >Angekündigten< Klausur fehlst oder mehr als 2 Tage.Ansonsten geht auch eine Schriftliche Entschuldigung deiner Eltern mfg

Eine schriftliche Entschuldigung von einem Elternteil würde für die Stunde oder den heutigen Tag voll reichen. Bei längerer Abwesenheit durch Krankheit muss ein Attest vorgelegt werden. Was steht denn in eurer Schulordnung? :-?

Ja darf er. Zumindest war das bei mir genauso. Kein Attest ist unentschuldigtes Fehlen. Ich würd dir Raten noch einmal nachträglich zum Arzt zu gehen und dir dort ein Attest besorgen.

Einen Test oder eine Klausur?

Außerdem muss ein Attest bis einschließlich des 3. Tages bei der Versicherung landen. Also Schein ausfüllen - kopieren. Original an die Versicherung und Kopie an die schule schicken. Fertig.

Eine Klausur muss im Übrigen vorher angekündigt werden (wenigstens 3 Tage). Einen spontanen Test muss man dagegen nicht ankündigen. Zumindest ist das in manchen Schulen so geregelt.

Wenn ich noch zur Schule ginge, eine unangekündigte Ex schreiben würde, und mich darüber ärgerte, dass sich ein paar Leute mal wieder rechtzeitig aus dem Staub gemacht haben, diese aber regelmäßig in Facebook rumhängen, würde ich über Facebook auch die tollsten Gerüchte in die Welt setzen. ;-)

Aber auch ich bin ENTSETZT darüber, dass es immer noch Menschen gibt, die NICHT MAL FACEBOOK haben, z.B. ICH!

Wie willst du dich in Zukunft, wenn du mal arbeiten gehst (also wenn du überhaupt willst und Arbeit bekommst), beim Fehlen rechtfertigen?

Wenn du Magendarmbeschwerden hast/ hattest wieso warst du nicht beim Arzt? Dann hättest du auch eine authentische Entschuldigung liefern können. So denkt jeder, es sei erfunden...

Wenn Du der Schule ohne eine Entschuldigung fern bleibst und es wird ein Leistungstest geschrieben, ist Deine Leistung Null.

Da ist eine 6 gerechtfertigt.

Ein solcher Test muss auch nicht angekündigt werden.

Statt über Deine Rechte solltest Du mal über Deine PFLICHTEN nachdenken.

Natürlich bin ich nicht sofort nachem Aufwachen los in Facebook.

Jedoch hab ich Magendarmbeschwerden, Durchfall, wie soll ich dann zum Arzt gehen?

So krank kannst du gar nicht gewesen sein oder bist es nicht. Wer direkt nach dem Aufwachen an den PC rennt und guckt was auf Facebook los ist, der ist sowieso nicht ganz sauber. Wenn du kein Attest hast, ist das dein Problem. Du kannst ja noch zum Arzt gehen. Was meinst du denn wie das ist, wenn du arbeiten gehst? Kann mir kaum vorstellen, dass dann deine Kollegen was auf Facebook oder sonst irgendwo im Internet was posten.

Aber die Sache mit Facebook verbuche ich jetzt hier mal als Fakebook. Kein Lehrer würde so etwas machen, auch nicht einen Schüler dafür abstellen. Eine Klausur wird nicht spontan geschrieben, ein Test schon eher.

Awaym 13.02.2012, 13:20

Willst du mich rollen? :D

Wenn ich sage, dass mein Lehrer/bzw der Schüler im Auftrag des Lehrers, dass gepostet hat, wird's schon stimmen...

0
Wolke286 13.02.2012, 13:31
@Awaym

Darf er aber gar nicht! Und selbst wenn er es gemacht hat, kennt er seine Pappenheimer und weiß, dass sie nur vorgetäuscht krank sind und lieber am PC hängen als bei ihm im Unterricht. Hätte sich ja in diesem Fall bestätigt.

0
Wolke286 13.02.2012, 13:31
@Awaym

Darf er aber gar nicht! Und selbst wenn er es gemacht hat, kennt er seine Pappenheimer und weiß, dass sie nur vorgetäuscht krank sind und lieber am PC hängen als bei ihm im Unterricht. Hätte sich ja in diesem Fall bestätigt.

0
Djoser 13.02.2012, 13:34
@Awaym

Wahrscheinlich schmeißt sich deine halbe Klasse wegen deiner Naivität gerade vor Lachen weg. Wissen die auch, dass du einen gf-Account hast?

0

Welche Leistung soll denn mit einer 6 gewürdigt werden , in welchem Fach ? Das ist doch Unsinn !

Wie sich Eltern und volljährige Schüler im Krankheitsfall zu verhalten haben, sollte allen durch Schulordnung bekannt sein. Die wird zur Unterschrift an Schulen ausgehändigt. Facebook ist das nicht. Bist du krank, rufen Mutter, Vater oder volljähriger Schüler morgens vor Unterrichtsbeginn in der Schule an und melden den Schüler krank, nicht erst mittags.

  • Der Lehrer darf spontan Klausuren schreiben

  • Bei einer Klausur brauchst du ein Attest

  • Wenn du so krank bist dass du nicht in die Schule kannst bekommst du auch ein Attest

  • Warum/wie solltest du verhindert sein!?

Und schließlich: Danke für diesen Satz: "Als ich aufgewacht bin, bin ich sofort in Facebook"

TalithaAnn 13.02.2012, 12:59

DH!

0
BaluDerTanzbaer 13.02.2012, 13:05
@TalithaAnn

Stimmt einfach nicht.

Der Lehrer darf spontan Klausuren schreiben

Das stimmt nicht. Als Klausur zählt eine größere Arbeit (Schulaufgabe). Diese müssen zwei Wochen vorher angesagt werden.

EIne normale Exptemporale begründet hingegen keine Attestpflicht.

0
Protego 13.02.2012, 13:13

Er darf spontane Tests schreiben, aber keine Arbeiten.

0

Als ich aufgewacht bin, bin ich schnell zu Fratzenburg, warum nicht zum Arzt? Wegen Attest und so?

Ohne Attest geht da gar nichts.

Ja, das darf er..leider

Was möchtest Du wissen?