Darf mein Lehrer mich wegen fehlenden Hausaufgaben aus dem Unterricht schmeißen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, 
also für fehlende Hausaufgaben dar der Lehrer dir 0Punkte geben. Er darf dich auch aus dem Unterricht verweisen um dort die Hausaufgaben nachzuholen. Jedoch ist es dann auch schwachsinnig für die Mitarbeit 0 Punkte zu bekommen. Generell darf er aber die Schüler vom Unterricht verweisen. 
Die Vorgehensweise ist jedoch auch nicht unbedingt sinnvoll, da du bei deinen nächsten Hausaufgaben nicht genau weißt was du machen sollst, da du ja im Unterricht gefehlt hast.
Auf der anderen Seite: Mach deine Hausaufgaben und somit hast du das Problem nicht mehr ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das ist erlaubt. Diese Regelung gibt es an meiner Schule auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit welchem Recht sollte er das dürfen? Er hat maximal das Recht dich vom Unterricht auszuschließen wenn du selbigen störst. Aber wegen vergessener Hausaufgaben? Jeder hat das Recht auf Bildung.

Sollte ich da falsch liegen bitte ich mich zu korrigieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darf er das.

Aber wie wärs damit einfach mal die Hausaufgaben zu machen?

Dann müssten diejenigen sich darüber keine Gedanken machen ob er das darf oder nicht. Weil es nämlich nicht nötig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das darf er. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du aus dem Raum musst, um die Hausaufgaben nach zu holen, ist es in Ordnung ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?