Darf mein Lehrer mich Nachsitzen lassen wenn ich NOCH nichts getan habe?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er stellt das Nachsitze  ja nur in Aussicht. Wenn du brav deine Arbeiten erledigst, passiert nichts. Wenn du sie gut erledigst, bekommst du sogar ein Lob. Mir wärs das wert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du daran nicht? Er nennt dir die Konsquenzen für Nichtbefolgen. Das ist doch ganz normal. Sowas verstehen Kleinkinder.

Er nennt die möglichen Konsequenzen - so wie bei Gesetzen für deren Übertretung auch Konsequenzen/Stafen im Gesetzbuch genannt sind, das kann jeder lesen, auch wenn er nichts getan hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darf er.

Kleines Beispiel:

Angenommen, jemand sagt dir, dass du wenn du nächste Woche jemanden schwer verletzt z.B. für 1 Jahr ins Gefängnis musst. Jetzt kannst du dir selbst die Frage stellen ob das nur die Konsequenzen WÄREN, WENN du jemandem etwas antust, ODER, ob das heißt, dass du nächste Woche für 1 Jahr ins Gefängnis gehst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja weil er dich ja nur nachsitzen lässt wenn du es nicht machst
Der gute warnt dich auch noch vor :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er gibt dir ja nach kein Nachsitzen, er stellt dir nur schonmal in Aussicht was passiert wenn du sie nicht machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Das Nachsitzen würde nicht angekündigt, sondern angedroht. Du must ja nicht per se nachsitzen, sondern erst, wenn du deine Hausaufgaben bis zum nächsten Mal nicht machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bakayaru
22.01.2016, 18:56

Doch. Er kündigt es mir gleich an. Er sagt mir das nicht als Warnung oder Drohung sondern er kündigt an, dass ich Nachsitzen werde. Nachsitzen muss eine Woche vorher angekündigt werden an dem Tag an dem ich etwas "verbrochen" habe. Das macht er damit er nicht diese Woche warten müsste. Das heißt er gibt mir Nachsitzen für nichts.

0

Er darf das. Er kündigt es ja nicht an, sondern ,;droht" es an, Also wenn du normal Hausaufgaben machst passiert die nichts.
Fazit: Er darf es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?