Darf mein Lehrer meine Whats app Nachrichten nachgucken (im Mobbingfall)?

16 Antworten

Vorweg, Mobbing ist Mist und ich hoffe du wirst auch mal gemobbt.

Zu deiner Frage, WA verschlüsselt seine Nachrichten beim Client (auch wenn nur Sporadisch) sprich wenn Person A Person B eine Nachricht sendet, wird bei A der Text "hallo" umgewandelt und komprimiert, bei Person B wird alles wieder rückgänig gemacht und Person sieht auf ihrem Bildschirm den Text "hallo".

Wenn nun jemand mitlesen will, wird das nicht funktionieren.
Bzw. wird diese Person nur Schwachsinn lesen, da ihnen der Token fehlt um die Nachricht zu entschlüsseln.

ok,aber es ist die Kripo ich denke die kriegen das irgendwie hin ;)

0
@Iceman0308

Die Verschlüsselung ist zwar nicht gut jedoch bezweifle ich das die Kripo damit was zu tun hat.

Der Lehrer wollte euch nur einschüchtern.

0
@Iceman0308

Nun brauchst du nur noch anfangen, über dein armseliges Verhalten nachzudenken.

1
@violatedsoul

Ich rede von was ganz anderem checks dochmal es war garnicht die frage bin ich ein Mobber

0

Das Mädchen wird wohl schlau gewesen sein und die Whatsapp Verläufe als Screenshots gespeichert haben, diese ausgedruckt und zur Polizei gebracht haben! Egal was war, ruft eine klassenversammlung ein, wo ihr den Popo in der Hose habt und euch entschuldigt!   Ihr wisst garnicht, was das für ein Gefühl ist, wenn man die gesamte Klasse gegen sich hat___ klar ihr habt ja auch das 'sagen' 🙄

Wenn dann er aber ich werde ihn auch Später die ergebnisse von der Frage zeigen

0

Du schreibst andere Menschen mit einem fremden Namen an gleichzeitig fühlst du dich von deiner Privatsphäre verletzt, wer Rechte haben möchte sollte auch die Rechte anderer respektieren,du bist noch jung und grün hinter den Ohren, aber schnell wirst du merken, wenn alles gut läuft, dass du und deine Kumpels falsch reagiert

Es war auch wie gesagt ein scherz und habe ihn danach auch direkt aufgelöst

0

Bekommt man wegen Lehrer-Beleidigung eine Konferenz?

Guten Tag,ich bin in der 8. Klasse und habe in unserer Klassengruppe ein Audio gemacht und am Ende unsere Lehrerin beleidigt. Was sind die Konsequenzen dafür? Bekommt man durch sowas eine Klassenkonferenz?

...zur Frage

Lehrer hat mich umgesetzt, wie überrede ich ihn wieder zu meinem Kumpel zu dürfen?

Hey
Meine Lehrerin hat die ganze Klasse umgesetzt und ich sitze jetzt neben einem Mädchen das ich überhaupt nicht mag und sie mag mich nicht. Und mein Kumpel hat ein Einzeltisch aber mein Lehrer will mich nicht zu ihm lassen :(
Wie überrede ich ihn?

Mit freundlichen Grüßen
Waffel1701

...zur Frage

Studieren aber gemobbt und früher nicht ernst genommen?

Ich stelle die Frage nochmals, um mehr Antworten zu erhalten (bitte deshalb keine negativen Äußerungen, ich möchte einfach mehr Antworten):

Ich bin 23 Jahre alt und habe Abi. Habe nun 2 Jahre lang gearbeitet ohne Ausbildung. Und will nun studieren. Ich finde, das abi ist dazu da, um zu studieren. Ich war seit meiner Kindheit oft immer eher ein Außenseiter in Gruppen (z.b. Musikverein) und verhielt mich immer so, wie es anderen gefällt und um anderen zu gefallen und lies mich auch oft als dumm hinstellen. Ich kann einfach mit vielen “normalen“ leuten über nichts reden; es sind Themen, die mich oft nicht interessieren bzw. Bei denen ich mir innerlich denke, was denn das Gerede soll. Ich weiß nicht wieso das so ist bei mir. Ich bin auf dem Dorf aufgewachsen. Schon in Zeiten, als ich mein Abi machte, wurde ich immer vereppelt und sogar als dumm hingestellt (im Musikverein vorallem) und ich hab ed auch so akzeptiert, weil ich nie wusste, wie ich mich wehre. Ich wurde sogar eventuell als bisschen der “Bachel,“ angesehen und kleingeredet von diesen Leuten (die selbst oft nur Hauptschulabschluss haben). Die sind aber immer sehr Selbstbewusst, viiiel viiiel mehr als ich und sie haben eine “selbstbewusste, große klappe“. In diesem verein bin ich seit ich 6 Jahre alt bin und.bin mit diesen leuten aufgewachsen. Der.Unterschied ist, dass ich als fast einziger Abitur dann gemacht habe. Dennoch, ich wurde immer verarscht oder einfach kleingeredet mit Worten und Sprüchen, gegen die ich nie wusste, wie ich mich wehre. Seit einem halben Jahr halte ich mich von diesen Menschen fern und fühle mich nicht schlechter. Ich gehe auch zum Psychologen und lasse mich beraten und unterstützen. Natürlich habe ich den ein oder anderen Kontakt zu diesn Leuten noch und bekomme mit, wie hinter mir über mich geredet wird. Ein bemannter sagt zu mir aus dem verein, “lass studieren sein und vorallem kein Lehramt (mein innerlicher wunschberuf), du warst sowieso immer der Außenseiter und wurdest immer vereppelt und nie groß wahrgenommen“ und er erzählt mir, was.nun von mir geredet wird (auch solche sachen wie “der soll ins Handwerk, das ist kein Lehrer, sondern der will nur eine Machtposition und wird dann auch so ein a wie die andern lehrer oder personalchefs, die früher ausgelacht wurden und heute ihre macht nutzen und meinen sie seien was besseres“). Mein Psychologe meint auch, ich solle zu den.Menschen Abstand halten usw. Und rät mir zum Studium...... Bin.am ende wieso sageb diese Leute das und wieso werde ich von denen immer vereppelt und nicht ernst genommen? Sie haben mir in der Vergangenheit auch mein Selbstbewusstsein genommen.

...zur Frage

Darf ein Lehrer mir befehlen due WhatsApp-Klassengruppe zu verlassen?

Ein Lehrer neulich zu ein paar Leuten aus meiner Klasse gesagt, sie müssen jetzt die whatsapp gruppe verlassen, weil sich anscheinend ein mädchen aus der klasse beschwert hat, dass sie von diesen jungen über whatsapp belästigt wurde. nun stellt sich mir die frage, darf der lehrer das rechtlich gesehen überhaupt befehlen?

...zur Frage

Mobbing - Referat - Erfahrungen - Meinungen - Sonstiges?

Hallo. Meine Freundin und ich müssen ein Referat über Mobbing halten und wir wollten einfach mal eure Meinungen zu Mobbing ( auch Cybermobbing ) hören. Wir haben schon viele Informationen gesammelt aber vielleicht haben auch manche damit leider Erfahrungen gemacht.

Danke schonmal im Voraus

...zur Frage

Dringende Hilfe wegen Drohung, Beleidungen etc.?

Hallo erstmal, ich erzähl euch am besten die ganze Geschichte : wir sind in der Klasse eine Mädchengruppe gewesen bestehend aus 5 Personen, allerdings hatten wir vorherige Woche einen Streit mit 5 Mädchen aus unserer Parallelklasse weil wir den Ex Freund einer Freundin verteidigt hatten als die ihn beleidigt haben als „Hensohn“. Wir wurden dann von denen beleidigt und angeschrien vor versammelter Schule nur weil wir was gutes getan haben. Die meinten das wäre hinterhältig von uns. Naja jetzt wo sich das Ganze gelegt hat geben die teilweise immernoch keine Ruhe. Jedenfalls hatten wir als kleine Gruppe dann Streit untereinander weil eine von uns auf deren Seite ist. In unserer WhatsApp Gruppe haben wir dann diskutiert und mir ist das Wort Schlpe gegen eine von denen raus gerutscht! Meine Freundin hat sich dann gegen uns gestellt und hat das den anderen Mädchen gezeigt. (Ich hab mich bei dem Mädchen entschuldigt) Diese Mädchen haben mich dann alle angeschrieben, genau so wie Mädchen aus den höheren Klassen und haben mir gedroht mit: jetzt wirst du mich richtig kennenlernen, du lachst jetzt noch aber pass auf, am Montag wirst du sehen usw. Das ist das eine aber die verbreiten auch lügen über mich die mit Sicherheit nicht stimmen. Heute sind die auch zu mir gekommen und haben mich als dreckige schlmpe und was nicht alles beleidigt. (Nicht zu vergessen, die Freundin die sich gegen uns gestellt hat, hat zuvor meine Freundin erpresst, mit : wenn du mit denen redest boxe ich dich tot ) ....wir sind alle im Alter 14-16

Hier meine Fragen: 1. was soll ich jetzt tun? Soll ich zur Polizei gehen, zum Direktor... schließlich geht es ja hier um 1.üble Nachrede wegen den lügen, 2. Erpressung 3. Beleidigungen und 4.drohungen
2. wenn ich das dann melde, hab ich dann auch ein Problem weil ich jemanden beleidigt habe? Wie würde das ganze verlaufen und welche Konsequenzen hat das für die und für mich?

Ich bitte um schnelle Hilfe weil ich mich in dieser Situation nicht wohl fühle

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?