Darf mein Lehrer mein Handy ohne Grund nach der Schule abnehmen und über Nacht behalten?

10 Antworten

Nein, unter diesen Umständen hätte sie Dir das Handy nicht abnehmen dürfen. In NRW heißt es ausdrücklich: Wenn ein Schüler mit den Handy den Unterricht stört, darf das Handy weggenommen werden. Außerdem muss es spätestems nach der letzten Stunde wieder zurückgegeben werden.

Es gibt keine Rechtsgrundlage dafür, Dir die Handynutzung in Deiner Freizeit zu verwehren und genau das tut die Lehrerin, wenn sie es länger als bis zum Unterrichtsende behält.

Gruß Matti

ich bin mir nicht sicher ob der Lehrer es einsammeln durfte aber er darf es nicht über nacht behalten sondern muss es dir entweder nach der Stunde oder spätestens am ende des Schultages zurück geben. 

  1. Nicht ohne Grund

  2. Nicht nach der Schule (für viele Schulen gilt allerdings: Handyverbot AUF DEM SCHULGELÄNDE -> du befandst dich auf diesem)
  3. Nicht über Nacht

angenommen die Regelung mit dem Schulgelände gilt, darf man es mir trotzdem abnehmen?

Danke im Voraus

0

Darf ein Hausmeister das..?

Hi, ich war heute in der Schule und war im Aufenthaltsraum (ein Raum wo man reingehen kann, wenn es kalt ist während der Pause oder wenn man auf etwas warten muss etc..) weil ich den Bus verpasst habe. Ich sitze da mit ein paar Kumpels, ich war am Handy, und dann kam aufeinmal der Hausmeister rein, und sagte gemäss den Schulregeln darf man KEIN Handy in der Schule benutzen. Natürlich habe ich es dann weggepackt, daher ich nicht wusste dass es auch gilt wenn man keine Schule hat. Dann meinte er noch: "Ich hätte es dir jetzt über das Wochenende wegnehmen können, das hätte dir wohl dann gestunken." Ich habe nicht drauf reagiert, ich dachte laut dem Gesetz dürfen Lehrer oder in diesem Fall auch Hausmeister Handys nur bis zum Ende der Stunde wegnehmen? Und nicht über das ganze Wochenende? Bitte antworten und danke im voraus :p

...zur Frage

Schule darf Handy über Wochenende einziehen?!

Ach Ja, Schule und Handy haben sich noch nie gut verstanden. Jedenfalls hat mein Handy am Donnerstag im Unterricht geklingelt und ich musste es abgeben, laut Schulordnung ich zitiere: " Bei Zuwiderhandlung wird das Handy vom Lehrer abgenommen und kann erst frühestens am nächsten Werktag nach der sechsten Stunde von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden. "

So nun war meine Mutter am Freitag verhindert durch ihre Arbeit. Sie hatte sich aber telefonisch bei dem Schuldirektor gemeldet und erklärte ihm das ich auf mein Handy angewiesen sei und ich es doch bitte nach Schulschluss wieder ausgehändigt haben sollte. Nun war ich nach Schulschluss im Sekretariat und mir wurde mit einem Grinsen erklärt das die Frau, die den Tresorschlüssel hätte nicht mehr im Haus wäre da diese schon um 13 Uhr Feierabend hätte. Nun meine Frage, ist es rechtlich erlaubt das sie mir mein Handy über einen Zeitraum einziehen in dem sie keinen Eingriff auf mein Leben/ Erziehung haben?

Noch zu sagen ist das ich in Niedersachsen lebe.

...zur Frage

darf die schule mein handy über nacht behalten?

hallo, heute hat mir ein lehrer ( den ich selbst nicht kenne) auf dem schulhof mein handy weggenommen, nachdem ich auf die uhr geschaut habe. in unserer schulordnug steht zu handys: " Das Benutzen von Handys und anderen elektronischen Geräten, die nicht zu Unterrichtszwecken dienen, ist auf dem Schulgrundstück untersagt." Das handy wurde mir in der ersten Pause weggenommen (9:20) und nach der 6ten Stunde (13:10) wollte ich es wieder abholen, doch der lehrer sagte mir das er es noch bis morgen behält. Darf der das? Ich finde das nicht ok, doch wyas ist juristisch richtig? achja ich wohne in niedersachen.

...zur Frage

Sechste Stunde entfällt siebte und achte Stunde wieder Schule, erlaubt?

Ich habe mal gehört, dass man, wenn man mitten im Unterricht ein oder zwei Stunden entfall hat, normalerweise danach auch keinen Unterricht mehr haben darf. Wir dürfen nämlich in der Schulzeit das Schulgelände nicht verlassen, auch nicht in Freistunden. Würden dann die anderen auch entfallen?

...zur Frage

Darf die Schule mein Handy nach Schulschluss einbehalten?

...zur Frage

Lehrer verletzt meine Hand wegen Handy?

Heute im Unterricht musste ich auf Klo. Da habe ich halt meinen Schal mitgenommen weil mir immer kalt ist und da hatte ich mein Handy reingelegt weil ich will nicht dass das einer klaut und es ist doch normal sein Handy bei sich zu tragen. Es war auch ausgeschaltet. Ich bin 16 Jahre alt und auf der Gymnasialen Oberstufe. Der Lehrer hat mich gefragt was ich mit dem Schal mache und ich meinte halt dass ich den mitnehme dann schaut da mein Handy raus und er steht auf, greift nach meiner Hand er versucht das Handy rauszureißen und dabei verletzt er meine Hand ! Meine Hand hat danach voll weh getan. Er hat meinen Finger richtig eingequetscht er dachte wohl ich wäre ein Kind das nichts zu sagen hat ! Ich habe es geschafft ihm das Handy nicht zu geben. Warum auch, es war ausgestellt und bei diesem Fall darf es sein wo ich es hintun will. Das ist gesetzlich so geregelt.Ich habe ihm dann ruhig erklärt nach diesem irren Kampf dass ich nur kurz auf Toilette muss. Und bin vor ihm so entkommen. Ich habe extra gewartet bis die Stunde vorbei war, das waren eh 10 Minuten. Und als ich dann meine Sachen holen war habe ich ihm auch gesagt dass er mich garnicht so anfassen darf und mir wehtun darf. Ich habe noch nie einen so irren Lehrer gesehen ! Ich würde gerne meinen Kurs wechseln, weil er aggressiv ist und kein Mathe erklären kann. Er hat gesagt dass er weiß dass der das nicht tun darf und so. In der Pause habe ich das meinen Freunden in der Menge erzählt und das ging halt schnell weiter. Dann ist der Lehrer zu mir gekommen und hat sich vor allen entschuldigt damit das nicht zur Schulleitung weiter geht. Also um sich selbst zu retten.. Ich würde ihn mega gerne Anzeigen oder zumindest mich an die Oberstufenberatungslehrer wenden damit er mit den Konsequenzen klar kommen muss. Aber ich überlege auch, dass ich es nicht machen sollte weil er sich entschuldigt hat. Was sagt ihr zu dem ganzen und soll ich ihn "petzen" ? Er dachte ich würde damit zocken aber ich hab gesagt dass das ein Wertgegenstand ist und es eh zu war also darf ich das juristisch gesehen. Das hat mich etwas verletzt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?