Darf Mein Lehrer für eine frage eine nacharbeit geben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das darf er schon, denn er dürfte dir auch so Texte zum Schreiben geben.
Wenn du aber wirklich ganz normal gefragt hast, würde ich es einfach nicht machen, auf diesen Tanz sollte man sich einlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luledig
23.02.2017, 18:25

Was nicht machen er kann mir doch nicht verbieten was zu fragen

0
Kommentar von FragBen2003
23.02.2017, 18:26

Doch darf er...

0

Wie bist Du denn drauf?

Man schreibt normalerweise IMMER im Unterricht mit. Oder kannst Du Dir alles merken?

Es ist eben im Ermessen des Lehrers, dass er Dir eine Nacharbeit gibt.

Keine Ahung, was Du unter "Ausrasten" verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luledig
23.02.2017, 18:27

Nein meine Frage war ob man es auf ein normalen Zettel oder ins heft Schreiben Soll, da wir meistens auf ein normalen Zettel schreiben

0

Schon alleine das Du nachgefragt hast, kann man doch ersehen das Du nicht im Unterricht aufgepasst hast. Ob provokant oder nicht kann niemand beurteilen, aber anscheinend schon, ansonsten hätte er Dir keine Nacharbeit aufgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luledig
23.02.2017, 18:30

Er hat ja dazu nichts gesagt. deshalb wollte ich nachfragen

0

Wenn man sich keiner Schuld bewußt ist, warum frägt man den Lehrer nicht direkt mal nach der Stunde, ganz normal im höflichen Ton, was du verkehrt gemacht hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luledig
23.02.2017, 18:28

hab ich alles versucht er sagt nur hald deine Klappe und redet nicht mir

0

Was möchtest Du wissen?