Darf mein Lehrer das, und ist die Strafe übertrieben?

...komplette Frage anzeigen

32 Antworten

Nein, darf er nicht.

Sie wird von Lehrern in Schulen häufig als „Zusatzaufgabe“ bezeichnet, da sie Schülern, die nach Ansicht des Lehrers im Unterricht die nötige Aufmerksamkeit vermissen ließen, ermöglichen soll, den verpassten Lernstoff nachzuholen. [1] Doch auch das mehrmalige Abschreiben von Sätzen oder Wörtern gehört noch immer zum Repertoire dieser Strafe. [2] Jedoch ist in allen Schulgesetzen in Deutschland diese Ordnungsmaßnahme nach §61 (in Hessen §82) verboten. Der Focus schreibt dazu:

50-mal den Satz „Ich darf nicht schwätzen“ auf ein Blatt Papier zu schreiben zählt zu den mechanischen Strafarbeiten und ist ebenfalls entwürdigend. Auch seitenweises Abschreiben von Texten oder vielfaches Schreiben desselben Wortes, auch wenn dies als Übungsarbeit deklariert ist, darf somit den Schülern nicht zugemutet werden. [3] wiki

Tiboeli94 08.06.2010, 22:32

Diese eine Antwort hört sich realer und besser an, als alle anderen zusammen ... DH

0
suki11 09.06.2010, 08:13
@Tiboeli94

Wenn du dem Lehrer damit kommst, musst nicht 50 mal den gleichen Satz schreiben, sondern gleich nen ganzen Aufsatz zum Thema, über mindestens 5 Seiten. ^^

Also sei schlau und schreib lieber 50 mal den Satz ... auch wenn es (in der Tat) etwas entwürdigend ist. ;)

0
Aronphoenix 09.06.2010, 11:26
@suki11

Was soll den §61 sein?

In NRW ist es übrigens §53 SchulG.

0
WeVau 15.06.2010, 08:51
@suki11

Auch das müsste ein Lehrer begründen. Eine Ordnungsmaßnahme sollte im Zusammenhang mit der Ordnungswidrigkeit gegeben werden. In diesem Fall wären eine Woche Tafeldienst ausreichend. Meine Güte seid ihr Schisser.

0

dein lehrer übertreibt. das ist kunst und sonst nix. hab ich früher auch gemacht und hab sogar mal meine lehrerin nackt gezeichnet (so wie ich sie mir halt vorgestellt habe). fand sie nicht so gut. hatte das glück gehabt, dass meine eltern hinter mir standen und sie es auch als kunst sahen. sie können es dir verbieten, aber die strafe halte ich für als nicht angemessen. das würde ich drauf ankommen lassen. du machst das schon:-)

Er darf das. Frag Dich lieber, was Du nicht darfst. Pornografische Bilder an die Tafel malen stört den Schulfrieden. Sei froh, wenn deine Eltern nicht benachrichtigt werden.

Yakob 08.06.2010, 22:33

pornografisch ?

.

Schulfrieden gestört ?

.

hä ?

.

Ein bisschen Kreide verbraucht und für Gelächter gesorgt: das war doch das ganze "Verbrechen", oder nicht ?

0

ja, er darf. Ob jetzt ein Satz mehrfach zu schreiben oder eine andere Strafe. Ich würde an dieser Stelle, wenn es Konfliktsituationen derart gibt, einmal das Gespräch mit dem Vertrauenslehrer suchen und dann darüber sprechen. Ich würde auch sagen, so etwas gehört sich auch in der Pause nicht, was da passiert ist.

der lehrer hat nen vogel. ich mein, große brüste zu malen ist halt ein jugendlicher, plumper pubertäts-witz über den man die augen rollen darf, aber so eine strafe ist totaler unfug. wahrscheinlich so ein uneinsichtiger, mit seiner karriere unzufriedener tyrannen-lehrer wie die meisten es halt sind.. mach halt was er von dir verlangt und halte die restliche zeit die du ihn als lehrer hast durch und tröste dich damit, dass du eines tages nicht so ein verbitterter kauz wie er sein wirst. mehr kannst du nicht machen ohne dir ins eigene fleisch zu schneiden, aber das ist normal und jeder hat das so schon erleben müssen in der schulzeit. viel spaß beim schreiben :P

Yakob 08.06.2010, 22:38

Hallo corona407,

ich habe dir ein Däumchen gegeben, aber eine Anmerkung habe ich doch noch: dass die meisten Lehrer so seien stimmt einfach nicht !

0
corona407 08.06.2010, 23:05
@Yakob

danke, aber vielleicht hab ich an meiner schule einfach schlechtere erfahrungen gemacht als du.. okay, tyrannen-lehrer waren nicht alle, aber ich fand sehr viele von ihnen...naja...ich sag mal "drachen". Dauergrinsen, aber wenn man mal das falsche macht haben die einen auf dem kieker.. war bei uns so. aber klar, es gab ausnahmen

0
verschlichter 08.06.2010, 22:39

also ich hätte die strafe verweigert. die jugend von heute ist meiner meinung nach viel zu hörig. sie sollten mal zu ihrer sache stehen und auch mal aufmüpfig sein.

0

Wie alt bist Du, dass Du Dich so kindisch benimmst? Natürlich hat Dein Lehrer ein Recht, Dir eine Strafarbeit zu geben. Ich finde es nur wenig sinnvoll, 50 mal den gleichen Satz zu schreiben. Besser wäre es, er würde Dich ein Referat schreiben lassen. Das hat wenigstens einen Sinn.

aixDs 08.06.2010, 22:27

aus so einem Verhalten kann man nciht direkt schließen das jemand kindisch ist! durch einen Satz kennt man nciht die gesamte Person.

0
Aronphoenix 09.06.2010, 11:28

Und die Antwort ist absolut falsch. Wenn du die Dt. Gesetze nicht kennst schreibe auch nichts dazu.

0

ich musste mal 36 seiten im heft vollschreiben weil ich jemandem aus der klasse den schuh nach sport versteckt habe, ihm aber nach 5 minuten wiedergegeben hatte. manchmal glaube ich es gibt leute die lehrer werden im ihren sadismus auszuleben.

blumentina 08.06.2010, 22:28

es gibt allerdings auch schüler, die kapieren anders nicht, das man sich in der schule an regeln zu halten hat.

0
Aeaerd 08.06.2010, 22:30
@blumentina

ich denk 5 seiten dinA3 reichen auch. warum muss man nem 7.klässler 36DinA3 seiten schreiben lassen. das hat ncihtsmehr mit strafe zu tun, das steht einfach in keinem verhältnis mehr zum streich.

0

Bei uns gibt es ganz andere Strafen, da schreibst du gleich die Hausordnung(7 seiten) aber in dem Fall find ich es echt übertrieben ..

Die Strafe ist völlig ok. Erstens hat Marge keine große Oberweite und zweitens muss Bart am Anfang jeder Folge auch einen Satz 100x schreiben.

Aronphoenix 09.06.2010, 11:27

Nö, die Strafe ist illegal.

0

Der Lehrer würde noch gut als weitere Simpsons-Figur taugen ...

50x sind nicht viel. Vielleicht ist es nur in deinen Augen übertrieben. Sinvoll vielleicht. Wenn du dir dabei die Finger wund schreibst, wirst du dich auch jedes mal dran erinnern, wenn du wieder an die Tafel krakelst.

der hat sich an den simpsons ein beispiel genommen. bart muss doch auch immer im vorspann einen satz 50 mal an die tafel malen.

ansonsten ist die strafe doch harmlos.

mutante 08.06.2010, 22:28

Genau, haha, der Lehrer hat Humor oder ist selber Fan.

0

ihm gins nicht um die brüste denke ich er wollte dir bestimmt nur mal ne lehre erteilen... 50 mal ist doch nicht viel

Hast du denn noch keinen Font deiner eigenen Handschrift auf dem PC?

Nein, das sinnlose abschreiben eines Satzes ist in jedem Bundesland ausdrücklich verboten.

Natürlich ist die strafe net übertrieben eigentlich kriegt man dafür NACHSITZEN !!!!!!

Ja darf er. Naja die kunst ist es halt nie erwischt zu werden aber viel anzustellen.

Scheinbar tut die Strafe genau das was sie soll... dich zum nachdenken bringen!

Die Strafe müsste für diesen Unfug noch viel höher sein.

Mach das mal ruhig, es gibt schlimmere strafen ...

kiramarie 08.06.2010, 22:28

50 x schreiben ist ja auch noch human....wir mußten früher immer 100 x...

0

Was möchtest Du wissen?