Darf mein Kind mit einem Pocket Bike fahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Er darf mit dem Ding auf einem abgesperrten ( eingezäunt) Privatgrundstück fahren, nicht in öffentlichem Verkehrsraum.

danke

0

Natürlich darf er fahren aber nur auf erlaubten oder privaten Grund Stücken ich kenne eine gute Internet Seite wo ihr ein billiges ca.81€ pocket bike neu her bekommt übrigens ich bin selber 10 und ein pocket bike mach riesen Spaß ist aber am Anfang gefährlich

Pocket Bikes werden meistens von jungen Leuten bis ins Erwachsenenalter gefahren. Es gibt auch entsprechende Rennen auf abgesperrten Strecken, wie Parkplätzen oder Go-Kart-Bahnen. Sie können rd. 100km/h schnell sein.

Was hat Deinen Sohn auf die Idee mit einem Pocket Bike gebracht? Hat er mal ein Rennen gesehen?

Um ein Pocket Bike fahren zu können, sollte man schon etwas Fahrerfahrung mitbringen. Und das scheint nicht der Fall zu sein und Du scheinst auch nicht sehr bewandert in der Materie.

Mein Tipp ist, dass Du mal schaust ob ein Motorsport-Club oder Motocross-Club in Eurer Nähe ist, der auch Jugendförderung betreibt. Da gehst Du mal hin, entweder erstmal alleine oder gleich mit Deinem Sohn. Und da laßt Ihr Euch beraten, was für Deinen Sohn sinnvoll und machbar ist.

Ich bin sehr dafür, dass Kinder auch schon in diesem Alter Motorradfahren dürfen. Das schult den Gleichgewichtssinn und macht sie offener für die Gefahren im Straßenverkehr und außerdem kann das Fahren auch richtig Spaß machen. :D Allerdings bedingt das dann immer auch die Unterstützung durch die Eltern, denn billig ist auch dieses Hobby nicht und ein Schrauber wird dann auch immer gebraucht.

Ich wünsche Euch, dass Ihr die richtige Lösung für Deinen Sohn findet und er viel Spaß am Motorrafahren entwickeln kann. Es ist ein schönes Hobby und ich wünschte mir, dass ich schon viel früher damit angefangen hätte.

er hats wohl von seinen freunden in der klasse aufgeschnappt. durchs nachhaken hat sich jetzt herausgestellt, dass keiner von seinen freunden eins hat, obwohl er mir das zu beginn noch zugesichert hat. aber so ist er halt.

das mit dem motorsport-club hört sich aber super an und ich werde mich mal schlau machen, vielleicht hab ich ja dann gleich ein geburtstagsgeschenk:D

danke erstmal

0

die pocket bikes sehen aber wirklich gefährlich aus

0
@oppelM

oppelM, so wirklich gefährlich sehen sie eigentlich aus, eher wie zu heiß gewaschene und eingelaufene große Bikes. :D

Und wenn die richtigen Fahrer drauf sitzen, ist das wirklich eine tolle Sache. Aber, das muss man erstmal können.

Und so ungefähr,wie Du schilderst, habe ich mir auch vorgestellt, wie Dein Sohn zu der "Begeisterung" gekommen ist. Vielleicht sollte er erstmal bei einer Veranstaltung/Wettbewerb, egal ob Gelände oder Asphalt, zuschauen und mal einen Blick ins Fahrerlager werfen und sich mit den Jugendlichen unterhalten. Dann wirst Du merken, ob es ein Strohfeuer ist oder ob er wirklich Interesse hat.

In dem Alter kommen Begeisterungen schnell und vergehen auch wieder schnell. :)

0
@Lachlan

oppelM, der erste Satz sollte natürlich heißen: "so wirklich gefährlich sehen sie eigentlich nicht aus, eher wie zu heiß gewaschene und eingelaufene große Bikes. :D"

Leider kann ich die Bilder im Moment nicht finden, die ich mal bei einer Veanstaltung gemacht habe, dann könntest Du sehen, wie sich die großen "Jungs" (alle über 20 Jahre alt) dadrauf zusammenfallten. :D

0

Deine Frage ist zwar im Grundsatz schon richtig beantwortet, doch gebe ich noch eines zu bedenken: "dein 8-jähriger Sohn wünscht sich ein Pocket-Bike". Schön. Aber vielleicht helfen Eltern ihren Kindern besser in eine lebenswerte Zukunft, wenn sie ihnen zeigen, dass es auch Schönes und Interesantes gibt, was nicht Krach macht und stinkt und die Umwelt belastet. Bis Euer Sohn erwachsen wird, wird sich in unserer Welt des Verkehrs einiges geändert haben - Elektroantrieb wird z.B. selbstverständlich sein und die Vergötzung von möglichst schnellen und starken Autos wird zurückgehen. Es wird keinen km Straße ohne Geschwindigkeitslimit mehr geben und das Thema Umwelt- und Ressourcenschutz wird einen sehr viel größeren Stellenwert haben.

Ich bin total gegen diese Dinger. Ein Freund von meinem Sohn ist mit 16 Jahren mit so einem Ding tödlich verunglückt. Diese Dinger sind total gefährlich und für einen 8 jährigen wirklich ungeeignet. LG!

genau deshalb hab ich solch große zweifel aber ich werd mir deine antwort zu herzen nehmen

0

Das ist natürlich tragisch. Aber wer weis, was die Ursache dafür war. Da können beim Fahren auch Fehler gemacht werden oder es gab einen technischen Defekt am Bike oder die Bekleidung/Helm war nicht gut genug.

Aber das ist noch lange kein Grund, das alles in Grund und Boden zu verdammen. Unfälle, auch tödliche, können überall passieren.

0
@Lachlan

Sicherlich passieren überall tödliche Unfälle. Man muss aber das Risiko nicht noch erhöhen, in dem man seinen Kindern so etwas kauft und sie damit zusätzlichen Gefahren aussetzt. Da du aber von Fahrfehlern sprichst, ich denke nicht, dass ein 8-jähriger reif genug ist, um das Risiko abzuschätzen oder in einer "Gefahrensituation" richtig zu reagieren. Ich halte ein Pocket-Bike für einen 8-jährigen für absolut ungeeignet. Kinder sind nunmal leichtsinnig und da tragen wir als Eltern doch die Verantwortung.

0
@lucie775

Lucie775, Du hast da etwas falsch verstanden in meinem Kommentar. Ich sprach nicht von einem 8-jährigen, sondern von dem 16-jährigen, der für Dich als Negativ-Beispiel herhalten mußte.

Und wenn Du meinen eigentlichen Beitrag gelesen hättest, wüßtest Du, dass ich es nicht für richtig halte, einem 8-jährigen ein Poketbike zu geben, sondern dass es andere Möglichkeiten gibt und dass man das ausloten sollte, was für den Jungen machbar ist.

Ich bin sehr dafür, dass man jung anfängt und 8 Jahre sind geradezu ideal, aber man sollte erstmal sehen, wo und wie man ihn fördern kann.

Denk mal dran, dass z.B. Michael Schumacher oder Sebastian Vettel auch schon in weit jüngerem Alter im GoKart gesessen haben und Du willst mir doch wohl nicht erklären, dasss das weniger gefährlich war.

0

Was möchtest Du wissen?