Darf mein Hund mit in die Schule?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, ich glaub nicht. Die Lehrer habens Warscheinlich mit ihrem Chef abgesprochen und die dürfen das. Aber du bist ja zum lernen da und durch den Hund von dir kann es sein das du und andere abgelenkt werden. Ich glaub du darfst ihn nicht mitnehmen.

Du kannst ja nochmal nachfragen.

LG

Es ist nachgewiesen, dass Hunde das Lernverhalten von Kindern positiv beeinflussen lassen. Das der Lehrer den Hund mit in die Schule bringen darf, wird von der Schulleitung genehmigt worden sein. Es gibt hierbei verschiedene Faktoren abzuwägen, u.a. ist zu beachten, dass es Kinder und Lehrer mit Allergien geben kann.

Wie schon erwähnt wurde, wirst du deinen Hund wahrscheinlich nicht mitbringen dürfen, weil er dich zusätzlich ablenken würde, da du für ihn verantwortlich bist. Zudem gilt dann gleiches Recht für alle und jeder könnte dann seinen Hund mitbringen. Das wiederum würde einen geregelten Unterricht kaum möglich machen.

Denke nicht das er mitdarf aber kannst ja mal im Sekretäriat nachfragen.

Nein, wegen den Hygienen wir haben einen Schulhund und der musste erst gründlich getestet und so werden.

Ich denke nicht das man das darf. Würde sicherlich nur im Unterricht ablenken.

Was möchtest Du wissen?