darf mein handyanbieter eine ratenzahlung hzur begleichung offener rechnugen ablehnen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also zuerst rufst du die 0177 - 1011 an ( ist von jeden E+ & Base Vertragshandy Kostenlos !) Dan versuchst du Ratenzahlung zu bekommen. Ansonsten geh zur Bank schilder denen den Fall und versuch dir einen Dispo zu holen. Denn wenn E+ dir den Vertrag gekündigt hat wird es ans Inkassobüro weitergeleitet mit denen du zwar Ratenzahlung bekommst aber gleichzeitig auch einen Schufa Eintrag

Also wenn ich das richtig sehe sind noch drei Monate offen von insgesamt 328 €. Dann würde ich wenn möglich einen Monat schon mal begleichen.

Entweder wird dann das ganze etwas rausgezögert und du bekommst wieder eine Frist, bis wann du den Restbetrag bezahlen musst. Oder wenn es trotzdem an ein Inkassobüro weitergegeben wird, verringert sich wenigstens der Betrag.

Meistens dauert das aber auch wieder etwas bis das Inkassobüro sich bei dir meldet. Vielleicht kannst du bis dahin wieder etwas sparen um eine Anzahlung vorzunehemen. Jedenfalls kannst du mit denen eine Ratenzahlung vereinbaren, aber es kommt auch einiges an Bearbeitungsgebühr auf dich zu.

Ich würde versuchen mir das Geld zu leihen u dann Eplus zu bezahlen und anschließend das Geld zurückzahlen. Ohne Inkasso :-(

Sie haben das Recht, die Ratenzahlung abzulehnen, was sie aber im Normalfall nicht machen. Wenn du nach der ersten Mahnung reagiert hättest, dann wäre es nicht so weit gekommen. Das Inkassoverfahren ist bereits eingeleitet und so wirst du dich mit denen rumplagen müssen und es kommen erhebliche Mehrkosten auf dich zu. Selber Schuld kann mann nur sagen

Ja darf er. Da kannst du nicht viel machen, ich würde versuchen die Schuld so schnell wie möglich zubegleichen, eine höhere Anzahlung kann eventuell dafür sorgen das sie nicht sofort das gerichtliche Mahnverfahren einleiten.

Auch eine Unverschämtheit ist auch der Satz

Eine Unverschämtheit finde ich es, weiter zu telefonieren, wenn man merkt man kann es nicht bezahlen. Und ja sie können deine Bitte ablehnen.

Sprich mit deiner Bank vielleicht kriegst du da das Geld

ErsterSchnee 31.03.2010, 15:27

Du nimmst mir die Worte aus dem Mund! DH für Deine Antwort!

0
honoria 31.03.2010, 15:31
@ErsterSchnee

Bitte. Und danke für deine Zustimmung. Ich hab immer Angst dass ich die einzige bin die sich über sowas aufregt...

0

Und die 1081 kannst du von jeden E+ Shop Kostenlos anrufen

Mach alles schriftlich. Alles mündliche ist sowieso Schall und Rauch.

Er wird die Ratenzahlung nicht ablehnen.Aber er kann Deinen Anschluss sperren bis zur vollständigen Bezahlung.

Mizi59 31.03.2010, 15:26

Du könntest Dir eine D1 5-cent-Karte kaufen.Dann kannst Du alles auf D1 eine Minute telefonieren, oder eine SMS kostet 5 Cent....Und Du kannst nur tel.wenn Geld drauf ist.

0
Mizi59 31.03.2010, 15:27

Bezahle,soviel Du kannst,sonst kommt der Gerichtsvollzieher....l.g.

0
Drachentoeter 31.03.2010, 15:31
@Mizi59

Das dauert noch etwas davor kommt erst mal der gerichtliche Mahnbeschied dann der Volstreckungsbescheid und dann erst der Gerichtsvolzieher.

0
Drachentoeter 01.04.2010, 10:16
@Mizi59

Das stimmt schon, aber der Gerichtsvollzieher kommt halt so schnell nicht.

0

Tja, schwierig. Das die die Ratenzahlung ablehnen ist ok, dass dürfen sie.
Vielleicht solltest du mit deiner bank reden und anschließend dein handy erstmal wegpacken.

Was möchtest Du wissen?