Darf mein Chef, meine Pausenzeit von meiner Arbeitszeit abziehen, obwohl ich die Pause durchgearbeitet hab?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es hängt davon ab, ob du dich mit der Gestaltung deiner Arbeitszeiten an das Bundesarbeitszeitgesetz gehalten hast. Demnach musst du, sofern du an einem Tag über sechs Stunden arbeitest, mindestens eine halbe Stunde Pause einlegen, so dass du nicht mehr als sechs Stunden am Stück arbeitest.

Überschreitet deine tägliche Arbeitszeit neun Stunden, dann musst du zusätzlich noch weitere 15 min Pause machen, also insgesamt mindestens 45 min.

Dabei ist zu beachten, dass mindestens eine deiner Pausen auch mindestens 30 min lang ist, damit sie zur Erholung ausreicht. Zwei Pausen, von denen die eine 23 min und die andere 22 min lang sind, wären also bei einem 9-Stunden-Tag nicht korrekt.

Wenn du dich für deine Pause nicht ausgestempelt hast, oder die Pause einfach nicht gemacht hast, dann dürfen dir die 30 min bzw. 45 min von deiner Arbeitszeit abgezogen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss sogar, da gesetzliche Pausenzeiten einzuhalten sind.

Du darfst nicht einfach selbst entscheiden auf die Pause zu verzichten und dafür beispielsweise früher zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum arbeitest Du in der Pause?

Dein AG ist nach § 4 Arbeitszeitgesetz dazu verpflichtet im Voraus feststehende Ruhepausen zu gewähren. Selbstverständlich kann er dann die Pausenzeiten auch abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach dem Arbeitszeitgesetz sind die "Mindestpausen" vorgeschrieben, die natürlich einzuhalten sind. Du kannst nicht einfach auf die Pausen verzichten und durcharbeiten. Also handelt der Arbeitgeber völlig korrekt, wenn er dir die Pause von deiner Arbeitszeit abzieht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst die Pausen gar nicht durcharbeiten. Nur in Ausnahmen! Aber dann musst du die Pause später nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nach 6 h eine Pause machen.

Somit darf Dein Chef Dir diese Pause auch abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Zeiten fix sind, dann ja. Bei Gleitzeit ist es allerdings etwas anderes...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?