Darf mein bei Krankschreibung wegen Erschöpfung rausgehen?

7 Antworten

Hallo!

Mein früherer Chef sagte mal zu mir, als ich ihn deswegen ohne Hintergedanken fragte ----> rausgehen darf man, zumal es auch der Erholung dient (frische Luft schnappen usw., Bewegung). Allerdings meinte er auch, dass es ein schlechtes Licht auf 'nen Krankgeschriebenen wirft, wenn er trotz angeblicher Krankheit in der Disco beim wilden Tanzen oder auf dem Fußballplatz als aktiver Spieler gesichtet wird^^ man muss da also differenzieren.

Media-Markt, Einkaufen usw. sind aber in Ordnung. Du musst dich ja auch irgendwie versorgen in der Zeit bzw. Lebensmittel und vielleicht andere Dinge kaufen, die du dann bspw. im Media-Markt kaufst.

Gute Besserung :)

Darf ich dann trotzdem rausgehen, z.B. einkaufen, oder würde mal gern zu Media Markt, mich auch auf andere Gedanken bringen. 

Würde das deine Genesung beeinträchtigen oder verhindern? Wenn du das mit "nein" beantworten kannst, dann darfst du das tun.

Wenn mich dann aber wer von der Arbeit sieht?

Und? Völlig egal. Die Diagnose geht deinen AG außerdem gar nichts an

Ja darfst du.

Krank geschrieben zu sein, bedeutet nicht, unter Hausarrest zu stehen.

Man darf alles machen, was der Genesung nicht im Wege steht.

Man dürfte sogar verreisen.

Gut, wer Knieprobleme hat sollte jetzt keinen Wanderurlaub machen und wer Rückenprobleme hat nicht auf einem Reiterhof Ferien machen.

Aber sonst? Bei Atemwegsproblemen könnte zum Beispiel ein Urlaub an der Nordsee sogar hilfreich sein.

Wegen körperlicher Erschöpfung, Krankschreiben?

Es ist mitte Juni. Mein letzter Urlaub war mitte März. Der Nächste ist Ende Juli. Darf den nicht frei wählen. Das Problem ist: Ich fühle mich körperlich Erschöpft. Das ich, auf Arbeit, immer mehr Pusen machen muss. Auch heute naach dem Aufstehen, fühle ich mich als hätte ich durchgearbeitet.

Ich brauch dringend eine Pause. Aber ich lasse mich nicht Krank schreiben, wenn ich nicht Krank bin.

...zur Frage

Kopophobie, wer kennt sie?

Ich google recht viel. Vorhin bin ich auf diese Phobie im Internet gestoßen. Ich suchte nach einer Diagnose, nach dem was mich so quält, von dem ich nicht wusste es einem Namen zu geben. Nun habe ich die Antwort. Angst vor Müdigkeit, Erschöpfung, Ermüdung. Ich habe nur einen einzigen Beitrag dazu in einem anderen Forum gefunden. Ich suche jemanden der das auch hat. Eventuell auch nur so ähnlich. Habe auch noch andere Ängste. Angst vorm Einschlafen und angst davor nicht schlafen zu können. Also langsam bin ich am verzweifeln wie ich das jemals wieder los werde 😢

...zur Frage

Krankschreibung für die Arbeit nur vom Hausarzt?

Hallo,

darf eine Krankschreibung für die Arbeit nur der persönliche Hausarzt ausstellen? Ich bin letztes Jahr Krank bei meiner Oma in der Nachbarstadt gewesen und bin mit ihr zu IHREM Arzt gegangen, dieser meinte er kann mir nur ein Attest für die Arbeit ausstellen solange mein Hausarzt nicht verfügbar also zum Beispiel im Urlaub ist.

Ist das so?

Bin gerade in einer ähnlichen Situation und frage mich ob ich jetzt wirklich zu meinem Hausarzt fahren muss oder zu einem Arzt um die Ecke gehen kann, das Attest für die Arbeit ist aber PFLICHT deswegen wollte ich das vorher wissen.

Danke

...zur Frage

Darf ich arbeiten gehen trotz Krankschreibung?

Ich war eigentlich 6 Tage krank geschrieben, aber mir geht es seit gestern eigentlich wieder besser, die Krankschreibung gilt bis einschließlich morgen. Kann ich dann wieder zur Arbeit oder soll ich morgen noch zu Hause bleiben? (ich mag meinen Job^^)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?