Darf mein Arzt sich so verhalten?

6 Antworten

Er darf .... du musst nichts unterschreiben ... und ... du hast das Recht dir einen anderen Arzt zu suchen.

Generell kann er das schon. Auch Ärzte haben das recht, ihre Kunden auszusuchen. Und ehrlich gesagt würde ich an deiner Stelle auch freiwillig einen anderen Arzt suchen, wenn er sich so anstellt. Was er aber machen muß: Er kann dich nicht zurückweisen, wenn ein Notfall vorliegt oder du Schmerzen hast.

Nein, der Arzt verhält sich nicht rechtens. Ich habe einen ähnlichen Fall gehabt und habe mich bei meiner Krankenkasse erkundigt. Prinzipiell dürfen Ärzte sich, außer in Notfällen, sich Ihre Patienten selbst aussuchen. VERTRAGSÄRZTE (Kassenärzte) dürfen aber nur unter sehr begrenzte Umständen die Behandlung ablehnen. Der Arzt würde wahrscheinlich unter Befragung natürlich andere Gründe für die Ablehnung angeben: z.B. Überlastung durch die Anzahl von Patienten die seine Praxis behandeln muss, damit sein widerrechtliches Verhalten nicht aufgedeckt wird. Du kannst einen Verstoß schon bei der Kassenärztliche Vereinigung melden; die werden aber nur gegen den Arzt vorgehen wenn sich die Verstoßmeldungen häufen.

An deiner Stelle hätte ich sowieso kein Vertrauen mehr zu diesem Arzt und würde mir einen anderen suchen.

Quelle: http://www.versicherungsnetz.de/02-01/00000301.htm + Rücksprache mit meiner Krankenkasse

Zu was für einem Arzt muss ich bei Brustschmerzen?

Habe seit ca 3 Tagen schmerzen im Brustbereich und beim tiefen einatmen, zu was für eine art facharzt muss ich da oder sollte ich erstmal zum hausarzt ? Habe echt panik dass dort was schlimmeres hinter stecken könnte und wenn ich einen termin beim facharzt möchte bekomme ich den schnell ? bitte um schnelle antworten

...zur Frage

Darf ich trotz Hausarztmodell zu einem anderen Arzt gehen (TK)?

Ich hab extrem starke Schmerzen am Handgelenk, Unterarm und Ellenbogen (wahrscheinlich wieder eine Sehnenentzündung) und muss damit auch dringend zum Arzt! Mein Hausarzt hat allerdings heute und morgen nur vormittags auf und zu der Zeit muss ich arbeiten und am Wochenende schreib ich eine wichtige Prüfung da sollte ich wieder einigermaßen fit sein. Kann ich dann einfach zu einem anderen Arzt gehen beispielsweise zu einem Durchgangsarzt?

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Hausarztvertrag wie kündigen?

Hallo,

nachdem ich ein Jahr lang diesen Hausarztvertrag abwimmeln konnte, habe ich mich vor 3 Monaten von meinem Hausarzt nun doch noch dazu drängen lassen, diesen Hausarztvertrag zu unterschreiben. Eigentlich wollte ich das nicht, bin gerne unabhängig, aber die sagten mir, die Patienten die dort teilnehmen werden auf jeden Fall bevorzugt behandelt, bzw. die Patienten die nicht dort teilnehmen, sind sozusagen Patienten 2. Klasse. Was hat so ein Hausarzt eigentlich davon, wenn man dort teilnimmt?

Nun möchte ich gerne den Hausarzt wechseln, da ein Arzt in dieser Gemeinschaftspraxis nicht mehr dort arbeitet und zu dem anderen möchte ich nicht gehen.

Kann ich jetzt einfach so zu dem neuen Hausarzt gehen? Oder muß ich diesen Vertrag erst kündigen? Falls ja, beim alten Hausarzt? Und gibt es da irgendwelche Fristen, wie lange ich noch warten muß, bis ich zu dem neuen Hausarzt gehe?

Dankeschön :-)

...zur Frage

Überweisung vom Hausarzt bekommen zu einem Facharzt muss ich den Arzt nehmen den mein Arzt mir genannt hat oder kann ich irgendeinen nehmen?

...zur Frage

arzt schickt mein Kind weg darf er das?

Hallo

Hab mal ne frage meine Tochter hatte gestern spät abends einen Auto Unfall sie war Beifahrerin ist 17 das fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und landete im Graben den Personen im Fahrzeug war nix weiter passiert ausser der Schreck der tief sahs ......meine Tochter meinte als sie heim kam das sie nur etwas rückenschmerzen hatte aber es wäre nicht schlimm ....am nächsten tag schickte sie ihr Arbeitgeber nach Hause als er davon erfuhr und meinte sie solle sich bitte durch Checken lassen er möchte gesunde Mitarbeiter .....so und nun das Problem ......ich war leider nicht zu Hause hatte meine tochter am heutigen Tag auch erst nach der ganzen sache gesehn .........Unser Hausarzt hatte zu also ist sie zu dem ersatzarzt bei uns im Ort gegangen schilderte das sie gestern einen autounfall hatte und heute unter rücken und nackenschmerzen leidet daraufhin meinte die Arzthelferin unser hausarzt ist ab Samstag in seiner Praxis zu sprechen sie solle morgen zu dem gehen .......sie machte der Helferin nochmal klar ...ich hatte einen Autounfall mein arbeitgeber hat mich heim geschickt ich soll zum arzt und trotzdem meinte die dann wohl auch recht unfreundlich in dieser Praxis wird sie nicht behandelt ......gut darauf hin ist sie mit Shmerzen gegangen gott sei dank haben wir einen 3ten Arzt im Ort der dann meinte wir sind zwar voll aber nehmen dich dran ...........darf ein Arzt jemanden nach einem Unfall weg schicken ?? Ich als Mama war empört und hätte der arzt noch auf gehabt als ich feierabend hatte hätte er auch mächtig stress bekommen ........weil ich mir denke was wäre wenn es jetzt was ernstes ist mit dem rücken was man vielleicht gar nicht sofort gemerkt hätte ?? werde mich nächste woche nochmal bei unserem Hausarzt informieren aber mich würde jetzt schon intressieren ob der arzt das darf und was man gegen solch ein verhalten tun kann Danke schonmal

...zur Frage

hausarztvertrag kündigen?

bin im aok hausarztmodell. somit bin ich ja verpflichtet immer zuerst zum hausarzt zu gehen.nun ist aber in meiner praxis ein neuer arzt, zu dem ich überhaupt kein vertrauen habe und ich möchte mir einen neuen arzt suchen. aber kann ich das überhaupt mit diesem hausarztvertrag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?