Darf mein Arzt mich rückwirkend krankschreiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine rückwirkende Krankschreibung ist immer eine Ausnahme, allerdings wird es in dem Fall kein Problem sein. Da du ja im Krankenhaus warst und es sich nur um einen Werktag handelt.

Allerdings ist es weder dein Recht noch die Pflicht des Arztes das zu machen. Er muss deine Arbeitsunfähigkeit nur ab der ersten Untersuchung beurkunden. Da er ja den davor liegenden Zeitraum nicht direkt beurteilen kann. (In deinem Fall hast du ja vermutlich dafür einen Brief vom Krankenhaus)

LG und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
26.06.2014, 12:43

Die einzige vernünftige Antwort!

0

Möglichkeiten hat man immer um zum Arzt zu kommen. Familie, Nachbar, Freunde fragen, ansonsten mit dem Taxi oder Bus fahren. Nein, der Arzt wird Dich nicht rückwirkend krank schreiben, egal was im Internet geschrieben steht. Ansonsten mach sich der Arzt strafbar.Daher ab zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
26.06.2014, 12:32
Nein, der Arzt wird Dich nicht rückwirkend krank schreiben, egal was im Internet geschrieben steht. Ansonsten mach sich der Arzt strafbar.

Das ist Unsinn!!

Siehe die "Arbeitsunfähigkeits-Richtlinien" (Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit und die Maßnahmen zur stufenweisen Wiedereingliederung) § 5 "Bescheinigung der Arbeitsunfähigkeit und Entgeltfortzahlung" Abs. 3:

Die Arbeitsunfähigkeit soll für eine vor der ersten ärztlichen Inanspruchnahme liegende Zeit grundsätzlich nicht bescheinigt werden. Eine Rückdatierung des Beginns der Arbeitsunfähigkeit auf einen vor dem Behandlungsbeginn liegenden Tag ist ebenso wie eine rückwirkende Bescheinigung über das Fortbestehen der Arbeitsunfähigkeit nur ausnahmsweise und nur nach gewissenhafter Prüfung und in der Regel nur * bis zu zwei Tagen zulässig.*
0

Selbstverständlich kann dein Arzt dich rückwirkend Krankschreiben. ( man kann z.b. bei einer Gastrites dem Arzt sagen das man 1oder 2 Tage das Haus nicht verlassen konnte)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Familiengerd
26.06.2014, 12:42
Selbstverständlich

Das darf der Arzt nicht "selbstverständlich" tun, sondern das "soll" er "grundsätzlich" nicht!!

Aber es ist nach den "Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit und die Maßnahmen zur stufenweisen Wiedereingliederung" § 5 Abs. 3 "nur ausnahmsweise* und nur nach gewissenhafter Prüfung und in der Regel nur bis zu zwei Tagen zulässig."*

0

** Heute habe ich keine Möglichkeit zu einem Arzt zu kommen**

Es gibt auch Taxis.

Rückwirkend krank schreiben ist eigentlich nicht erlaubt,obwohl einige Ärzte es nicht ganz so genau nehmen.Aber wie es dein Arzt handhabt, kannst du nur selbst erfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tarsia
26.06.2014, 10:34

Taxi wird schwer, zum nächsten Arzt kostet es mindestens 30€ (wir leben ziemlich abgelegen) und meine Mutter meinte, dass sie da nicht bezahlt weil sie mich morgen bringt und wir uns die 60€ für hin- und Rückfahrt dann sparen können Ich selber habe kein Geld um das bezahlen zu können

0
Kommentar von Familiengerd
26.06.2014, 12:37

ist eigentlich nicht erlaubt

Aber eben nur "eigentlich" (oder "grundsätzlich"): Nach den "Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses über die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit und die Maßnahmen zur stufenweisen Wiedereingliederung" § 5 Abs. 3 ist das "nur ausnahmsweise und nur nach gewissenhafter Prüfung und in der Regel nur bis zu zwei Tagen zulässig."

0

Ja. Das darf er. Bedenke, dass eine Krankmeldung dem Arbeitgeber unverzüglich mitzuteilen ist (per Telefon/Fax) und sie ihm innerhalb 3 Werktage vorliegen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, kann ein Arzt 24 Stunden rückwirkend eine Krankenbescheinigung ausstellen. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann er. Aber das liegt am Arzt. Musst du fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?