Darf mein Arbeitgeber mir Ohrringe verbieten?

6 Antworten

Hallo ich arbeite in der Ambulanten Pflege und grundsätzlich ist Schmuck verboten. Es ist von Arbeitgeber zu Arbeitgeber unterschiedlich wie eng das gesehen wird.

Ja, ich glaube er darf das - warum auch immer die es verlangen

Es gibt kein Gesetz was das Tragen von Ohrschmuck verbietet.

Aber wie willst Du das im Betrieb durchsetzen? Willst Du vor Gericht gehen? Diese Auseinandersetzung verlierst Du!

Wenn sich Deine Ohrlöcher entzünden dann ist das doch ein Zeichen, dass Keime/Bakterien in größern Umfang an den Steckern sind.

Ich arbeite in der Lebensmittelindustrie, bei mir im Betrieb ist das aufgrund der Keime die sich unter dem Schmuck befinden können und wegen Unfallvorsorge verboten.

ja, das kann der arbeitgeber.

es gibt keine gesetz -aber oft ist es im arbeitsvertrag geregelt...

es kann gut sein, dass sich mal ein stecker loest und dann einen weg in windeln, verbandszeug etc findet.

es sind einfache sicherungsmassnahmen zu gunsten der patienten.

zu hause kannst du dich schmuecken wie du willst.

Was möchtest Du wissen?