Darf mein Älterer Bruder mir das Geld wieder wegnehmen was er mir gegeben hat?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

So weit ich mich erinnere handelt es sich dabei ja im eine Schenkung, damit bist du der Besitzer des Geldes.

Eigentümer, nicht Besitzer ;)

0

Du könntest dich höchstens an einen Anwalt wenden. Das ist kein Fall für die Polizei.

In eurem Fall sollte der Anwalt aber wohl Mama und Papa sein.

Und einfach zurückverlangen kann dein Bruder das Geld natürlich auch nicht. Redet mit den Eltern und vertragt euch.

nein darf er nicht.das nächste mal würde ich das geld so gut verstecken das er es nicht findet.anzeigen kannst du ihn deshalb nicht-----finde ich übrigens ganz fies von deinem bruder

Es war eine Schenkung also ist es DEIN Geld

Geschenkt ist geschenkt,wiederholen ist gestohlen. Außer der Beschenkte zeigt sich grob undankbar danach.

Anzeigen kann erstmal jeder jeden.
Wegen 50 Euro aber unnötig und kindisch.
Werdet erwachsen oder holt Mami und Papi dazu.

Ja, sicher....zeig Deinen Bruder bei der Polizei an, die werden bestimmt sofort ein Ermittlungsverfahren einleiten wegen zwei Brüdern, die sich um 50 Euro streiten.....ganz bestimmt



Rede mit deinen Eltern! Anzeigen gehört sich für sowas nicht auch wenn das nicht richtig ist

Nein darf er nicht außer wenn er dir nicht ausdrücklich gesagt hat das es nur geliehen ist oder so. Ansonsten wäre das (tehoretisch) Diebstahl. Dennoch würde ich das eher mit deinem bruder selbst Regeln (es sind ja auch nur 50€ is ja nicht die Welt und es ist ja immernoch dein Bruder :)

Es ist dein Bruder... Und du hast es geschenkt bekommen dafür dass du bei deinem Opa warst. 

Jetzt mecker mal nicht rum. Anzeigen gehört sich nicht, es ist deine Familie! 

Also es fühlt sich wohl ungerecht an aber es war wohl als Motivation zum lernen gedacht war und du durchgefallen bist

Was möchtest Du wissen?