Darf mein 18 jähriger Bruder bei mir einziehen?

3 Antworten

ich denke es geht.. er ist 18 und kann einziehen und hinziehen wo er will. aber fragt mal bei eurem mieter nach zur not. aber wenn ihr ein kind bekommen wuerdet waerd ihr ja auch einer mehr...also ist das denke ich kein problem. aber fragen trotzdem einfach mal... kostet ja nichts. kindergeld kannst du auch beantragen und die halbwaisenrtente bekommst du auch. da wuerd ich mich am besten ans jugendamt melden. die helfen einfach am besten,

  1. Dein Bruder kann bei dir einziehen, er ist volljährig. Allerdings solltet ihr den Vermieter davon informieren. Verbieten kann er es nicht, weil es sich um ein Familienmitglied handelt. Die Wohnung wäre durch eine weitere Person auch nicht überbelegt. Jedoch müsst ihr damit rechnen, dass er die Nebenkostenvorauszahlung erhöht, da dein Bruder ja auch ein Verbraucher ist.

  2. Kindergeld und Halbwaisenrente kann natürlich an deinen Bruder ausgezahlt werden. Da er aber volljährig ist, muss er sich selbst darum kümmern..

Erhöhung der Nebenkosten nur für personengebundene Nebenkosten möglich - siehe Umlagevereinbarungen im MV

0

JA! Da dein Bruder 18 ist, kann er selbst bestimmen, wo er wohnt! Und er kann dann auch das Kindergeld und die Halbwaisenrente auf sein eigenes Konto überweisen lassen!

Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich aber versuchen, dass es eine gute Einigung mit eurer Mutter gibt!!!

Ja, der Vermieter kann dagegen sein, weil er die Wohnung erstmal an 2 Personen vermietet hat. Aber ich denke, wenn ihr die Situation erklärt, wird er sich nicht fdagegen stellen ...

Und du solltest erst mit deiner Freundin abklären, ob sie das will. Sie kann sich dann nicht mehr so frei verhalten, wie bisher. Und du musst dir im Klaren sein, das es zu Konflikten zwischen euch und zwischen dir und deinem Bruder kommen kann! Auf jeden Fall solltet ihr drei offen im Vorfeld darüber zu reden, wie ihr damit umgehen wollt!!!

Wieviel Miete kann ich verlangen, wenn jemand bei mir einzieht?

Hallo, möchte mit meinem Freund zusammenziehen, bzw. er zieht zu mir. Ich habe eine DHH mit ca. 140 qm Wohnfläche, wohne auf 2 Ebenen, großes Wohnzimmer mit Kamin, Garten und Terrasse. Ein Zimmer, das bei mir noch leer steht, richten wir für ihn als Büro ein mit Bett für seine 2 Jungs, wenn die mal kommen. Ich zahle im Monat 275 € Kredit ab, er hat eine kleine Eigentumswohnung mit 46 qm, für die er jetzt 500 € Kredit abzahlt und für die er auch 500 € Miete bekommen wird, wenn er sie vermietet. da hat er sich schon erkundigt. Wieviel kann ich von meinem Freund verlangen, wenn er bei mir einzieht? Wir wissen beide nicht, wie wir er machen sollen. Vielleicht hat ja von Euch jemand Erfahrungen und kann mir einen Tip geben. Danke in Voraus :-)

...zur Frage

Ist eine Untervermietung in einer WG illegal, wenn der Mitbewohner nicht zustimmen kann weil er erst danach einzieht und noch nicht feststeht?

Hallo miteinander, Ich wohne in einer WG zusammen mit einem Mitbewohner in einem Studentenwohnheim. Ich bin nächstes Semester im Ausland und wollte vom 1.10 bis 30.11 einen Untermieter in mein Zimmer. Ich habe auch schon einen solchen gefunden und frage deshalb bei der Studentenverwaltung (Vermieter) nach ob ich diesen als Untermieter nehmen kann. Mein Mitbewohner zieht am 30.09 aus. Zum 01.10. Wird dann ein neuer Student einziehen, der aber jetzt noch nicht feststeht. Die Studentenverwaltung sagt mir jetzt aber dass ich das Zimmer nicht untervermieten kann weil der neue Mitbewohner (DER NOCH GARNICHT FESTSTEHT) nicht zu der Untervermietung zugestimmt hat.

Zitat Studentenverwaltung:

"Ihr Mitbewohner muss sein Einverständnis schriftlich formlos erklären. Da ihr Mitbewohner aber zum 30.09.2016 auszieht und der neue Mieter noch nicht feststeht, kann zum jetzigen Zeitpunkt einer Untervermietung nicht zugestimmt werden. Wir stimmen zu einer Untervermietung jedoch nicht zu ohne Genehmigung Ihres Bewohners, denn dies wäre eine illegale Untervermietung, die Folgen haben würde."

Das kann doch nicht sein oder? Das muss doch trotzdem gehen? Wäre das denn wirklich illegal?

Bitte um Hilfe und vielen Dank im Voraus.

LG M.

...zur Frage

Mein Bruder ist dreckig, was soll ich tun?

Ich (18) wohne mit meinem Bruder (21) und meinen Eltern noch zuhause. Es ist so, dass mein Bruder EXTREM dreckig ist. Es ist schon so schlimm, dass ich es nicht mehr aushalte!

  • Er selbst stinkt unheimlich
  • sein Zimmer stinkt, es ist sogar schon so schlimm, dass die ganze Wohnung von diesem Geruch befallen ist, wenn man mal seine Tür öffnet
  • Er schafft es nicht sein benutztes Geschirr zu spülen, wenn’s kein anderer macht bleibt es für immer dort liegen.
  • unser halbes Geschirr ist irgendwo in seinem Zimmer begraben!
  • Er schafft es nicht eine Klobürste zu benutzen, immer muss ich das machen
  • Er pinkelt im Stehen und schafft es nicht die Klobrille hochzustellen, damit er nicht alles voll pinkelt
  • UND UND UND

es nimmt einfach kein Ende!! Da wir beide noch Schüler sind und kein richtiges Einkommen haben, kann keiner von uns beiden ausziehen. Es stört mich einfach ungemein und ich weiss nicht was ich machen soll. Natürlich habe ich schon versucht mit ihm zu reden aber er hört nicht zu! Was kann ich machen??

...zur Frage

Wann muss ein Nachmieter die Wohnung übernehmen?

Ich habe eine wundeschöne 1 Zimmer Wohnung. Aber muss ausziehen da, mein Freund und ich zusammen ziehen wollen. Die Wohnung wurde mir bisher vom Jobcenter bezahlt, da ich in einer Ausbildung stecke und die Wohnung sonst nicht bezahlen könnte.

Ich habe eine neue Wohnung gefunden, die ab dem 1.05 beziehbar wäre und ich muss da einziehen, Aber wenn ich die Wohnung jetzt kündige dann muss ich die Wohnung noch weitere 3 Monate bezahlen. Ich kann aber natürlich nicht beide aufeinmal bezahlen, deshalb habe ich gedacht ich lasse mein Bruder als Nachmieter einziehen, da er sowieso eine Wohnung sucht. Kann ich das mit meinem Mieter klären? Das wenn er einzieht, die Wohnung schon ab dem nächsten Monat ihm übergeben werden kann?

...zur Frage

Meine Oma kommt einfach so in mein Zimmer rein obwohl ich das nicht will?

Hallo,

Meine Oma kommt immer einfach so in mein Zimmer rein. Ohne anzuklopfen oder was zu sagen. Sie hat gesagt sie darf dass, weil ich noch nicht 18 bin. Aber bei meinem Bruder (der schon 18 ist) macht sie das auch. Ich will nas nicht und mein Bruder auch nicht. Wir haben schon mit unserer Mutter gesprochen. Sie hat mit unserer Oma gesprochen aber sie macht es immernoch. Ich hab ihr gesagt das ich das nicht will und mein Bruder auch. Alles bringt nichts.

Was soll ich machen ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?