Darf man(n) eine Muslima heiraten die kein Kopftuch trägt?

6 Antworten

KT ist ein freiwilliges Zeichen für Allah.

Es ist keine Sünde, kein KT zu tragen, somit "trägst" Du auch nichts mit.

Allerdings gibt es verschiedene Rechtsschulen, die es dennoch als "Pflicht" betrachten, aber laut Koran ist es keine Pflicht.

Das scheint Auslegungs-bzw. Ansichtssache zu sein.

Jedenfalls, wenn sie guten Gewissens, und in der überzeugung, "für Allah das Richtige zu tun"...

kein KT trägt, dann würde es ohnehin nicht als Sünde angerechnet...Lg

Nein du kannst Heiraten wen du willst. Gutefrage ist religionsneutral. Wenn du deine Religion über deine persönliche wünsche stellst musst du dich an einen vertreter deiner Religion wenden und ihn oder sie fragen

muslime können ab dem 12 lebensjahr entscheiden,ob sie ein kopftuch tragen wollen.also nichts schlimmes;-)

Was möchtest Du wissen?