Darf mann der Geschäftleitung sagen das mann bei der Arbeit sich nicht wohl fühlt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dass du dich bei der Arbeit nicht mehr wohl fühlst, solltest du dir besser verkneifen. Möglicherweise legt dir die Geschäftsleitung dann nahe, deinen Job zu kündigen.

Ich würde sachlich fragen, aus welchem Grund du nach der bisherigen Betriebszugehörigkeit Probemonate absolvieren sollst und was sich die Geschäftsführung davon verspricht. Ev würde ich auch beim Betriebsrat die Sache ansprechen und andeuten, dass du die Probemonate wie eine Mobbingaktion siehst. LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T0on1
04.03.2016, 07:05

Ja das war Plan B :) danke für dein rasche antwort.

1

In unserem Unternehmen werden neue Mitarbeiter nur mit befristeten Verträgen eingestellt. Und zwar jeweils für 6 Monate. Nach 2 Jahren sollte aber ein Festvertrag folgen. Ich denke, dass ist Recht!

Du schreibst, dass Du unter Schlafapnoe leidest. Da bist Du natürlich tagsüber ziemlich müde. Deswegen sollte das vom Arzt behandelt werden. Ganz ungefährlich ist das nämlich auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
...mich nicht mehr wohl fühle!

dann musst damit rechnen, dass die Geschäftsleitung sagt "dann müssen sie halt gehen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst das deinem direktem Chef sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für diese erneute Probezeit muss es ja einen Grund geben. Das macht ja kein Unternehmen, ohne dass nicht irgendwas vorgefallen wäre.

Natürlich kannst Du das ansprechen, wenn Du diese Probezeit als völlig unangemessen hältst.

Wenn das ein offenes Meeting ist, ist das aber nicht der rechte Zeitpunkt, bitte lieber um ein vertrauliches Mitarbeitergespräch mit Deinen Vorgesetzten. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halte lieber die Klappe und such Dir eine bessere Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T0on1
04.03.2016, 07:02

Ja ich bin bereits auf der suche, aber danke für den Tipp.

0

Was soll der Grund sein, dass Du zu zu Probemonaten verdonnert wurdest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von T0on1
04.03.2016, 07:04

Weil ich Schlafapnoe habe, wirke ich müde bei der Arbeit. Die Leistung wurde aber stets gelobt und auch schriftlich bei der Leistungsgesprächen.

0

Ja natürlich darfst du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?