Darf man zwei geringfügige Beschäftigungen ausüben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sofern du keine sozialversicherungspflichtige Haupttätigkeit ausübst,kannst du zwei Nebentätigkeiten annehmen, sofern das monatliche Entgelt zusammengerechnet die Geringfügigkeitsgrenze von 450 Euro nicht überschreitet.

Es besteht Beitragspflicht zur Rentenversicherung mit 3,7 %,und evtl. kann der Arbeitgeber die Paushalsteuer von 2% auf dich abwälzen,wenn es entsprechend im Arbeitsvertrag vereinbart wurde.Von der Beitragspflicht zur Rentenversicherung kannst du dich auf Antrag befreien lassen,das ist aber nicht empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?