9 Antworten

Es ist generell nicht strafbar wenn Du im Zweifelsfall dafür auch eindeutige Belege hast, z.B. er oder sie ist bereits in dieser Richtung strafrechtlich relevant in Erscheinung getreten, ist z.B. NPD Mitglied oder gehört einer rechten Organisation an, etc.

Ansonsten, wenn es einfach nur aus der Luft gegriffen ist, um denjenigen zu beleidigen, dann kann er dir eine Anzeige wegen Beleidigung oder übler Nachrede verpassen. Es wäre kein Offizialdelikt und würde nur verfolgt, wenn derjenige einen Strafantrag stellt.

Wenn Du Nazi zu einem Nazi sagst, kann das üble Folgen haben.

Ob es strafbar ist? Es wäre Beleidigung, das ist ein Antragsdelikt, also nur, wenn derjenige Dich anzeigt. Und dann müsste er es auch noch beweisen können.

Ist immer schwierig...

aus seinen Kommentaren geht hervor das er eine Person im Internet als **** beleidigen möchte... 

das wiederum zu beweisen - ist relativ einfach

1

Zu Nazionalisten darf man Nazi sagen.

Wer sich davon beleidigt fühlt, darf zwar anklagen, aber Aussicht auf Erfolg hat er nur dann, wenn er beweisen kann, dass er eine völlig andere politische Richtung vertritt.


Eben.
Ohne Entnazifizierungsnachweis kommt der nicht weit. :)

4

Wenn du einen 80-90 Jährigen findest, der noch Nazi war, kannst du es wohl machen - bei allen Jüngeren wäre es wohl schon deshalb eine Beleidigung, weil sie wohl keine Massenmörder im 2. Weltkrieg gewesen sein können. Neonazi, Rassist, Faschist wären dann treffendere Wörter, die aber auch als Beleidigung verwendet werden und dann eben auch bestraft werden können.

Darf ich dann sagen ,,hör bitte auf so faschistisch zu sein" ? Also ich sage es ja nicht direkt zu dem jenigen

0
@ideal190

ich würde einfach die drei Wörter Faschismus, Rassismus und Neonazi mal googlen. die Wörter falsch zu verwenden, bringt dich ja nicht weiter.

0
@ideal190

Warum willst du überhaupt jemanden damit zuquatschen? Also wenn jemand zu mir "Nazi" sagen würde, dann würde ich sagen: "Ja von mir aus, dann bin ich halt einer. Mir doch egal. Und jetzt"? 

Denkst du allen ernstes dass das jeden trifft? 

2
@tactless

mich würde es auch nicht treffen. aber generell sind Beleidigungen für mich oft eher lustig. denke, zu versuchen, den anderen zu überzeugen oder ein stückweit von seiner Überzeugung abzubringen, bringt mehr als sich zu beschimpfen.

0

So wie du es schreibst ist JEDER arme/junge mensch der das pech hatte im falschen jahrgang geboren worden zu sein ein massenmordender NAZI der (meistens) für die wehrmacht kämpfen musste.

Das is bullshit und grottendumm.

Grnerell ist es dumm geschehenes von damals auf heute zu projizieren.

Faschismus als solches gab es, gibt es, und wird es immer geben. No way das auszumerzen.

Aber prinzipielle paralellen herzustellen zur SS is dümmer als zu rot zu sagen es wäre blau.

Du kannst ihn als faschisten titulieren aber hör auf mit dem naziblödsinn. 

Die nazis werden für alles verwendet (klar warens faschisten) aber nach all den jahren hat das wort an bedeutung als solches verloren (aufgrund jedweder verwendung) der faschist aber wird immer derselbe sein.

0
@Pestilenz3

ich frage mich, warum lesen heute so schwer fällt... bist nicht der einzige hier.

Also ich zitiere mich mal: "Wenn du einen 80-90 Jährigen findest, der noch Nazi war"

ich habe also ein ungefähres Alter mit einer Tätigkeit verbunden und nicht geschrieben "Bitte beleidige alle ab 80 Jährigen als Nazis, bitte bitte bitte!"

danke sehr!

0
@zahlenguide

Es liest sich so als ob quasi alle 80 jährigen automatisch nazis waren.

"Noch nazi war... " suggeriert das alle 80 jàhrigen die im krieg damals  waren nazis waren.

0
@zahlenguide

Nach all den jahren denkt man aber "...der noch nazi war .. UND LEBT" 😄

0

Daüfr kannst du dir eine Anzeige einfangen, denn das ist eine Beleidigung.

Kann ich das dann so schreiben: Naz* ? Weil Versuch von Beleidigung ist ja nicht strafbar

0
@ideal190

...da weiss doch jeder, was gemeint ist. SCHREIBEN solltest Du es auf gar keinen Fall, dann hat er ja einen Beweis.

0

Danke, dann lass ich es mal mit den Wörtern :D

0
@ideal190

Ja solltest du.

Ist zwar ein etwas anderer Fall, aber es sind schon Leute verurteitl worden für ein " Am liebsten WÜRDE ich jetzt A loch zu dir sagen.

0

Wenn Die mit 100%ig (Neo-) Nazi- Symbolen rum rennen ( insbesondere wenn Diese verboten) sind, Ja 


Kann eine Anzeige wegen Beleidigung, Verleumdung und übler Nachrede nach sich ziehen. 

Kann ich das dann so schreiben: Naz* ? Weil Versuch von Beleidigung ist ja nicht strafbar

0
@ideal190

Das ersetzen von Buchstaben durch Sternchen so dass das Wort nicht direkt geschrieben steht ist aber genauso eine Beleidigung wie wenn du es ausschreiben würdest. 

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. :)

1

wenn derjenige ein Nazi ist, kann man das auch sagen, ist ja die Wahrheit.

Siehe die Typen von der AfD,  80 % sind Nazis, die Typen von Pegida, 100 % Nazis, da darf man das durchaus sagen, und sogar auf Transparente schreiben

Wenn mir das einer zu sagen würde klatscht es hehe

Auch wenn das ein Ausländer sagen würde?

1

ja dann klatscht es aus dem Grund es ist vergangen unsere Generation will damit nix mehr zu tun haben auch die alten nicht

2
@FLUPSCHI

Du bist zumindest konsequent und ohne Angst, in die falsche Schublade geschoben zu werden.

4

und jeder hat im Krieg mißt gebaut nicht nur wir die sollen sich mal alle an ihre eigene Nase fassen

1

Danke :)

0

Weil die jetzigen Kinder die geboren werden sollten mit sowas nicht konfrontiert werden finde ich sie könn nix dafür und wenn mich oder mein kind damit beleidigt klatscht es das ist mein recht nich so rabiat aber dann weiss er was er da gesgat hat

1

Sogar die Türken hab ich letztens erst mit bekommen da hat ein Türkischer vater sein kind sagen wir mal verhauen weil er zu den Andern Nazi junge gesagt hat da hat er sein Sohn vermöbelt und hat sich entschuldigt bei den Andern dafür

1

Aha, FLUPSCHI ist also ein Klatscher.

1

Hehe :)

0

Schlaufuchs was heistt Zahnartzt Gatin ?

0

Immer 2 mal mehr wie du :)

0

Hehe genau oder so lach lach

0
@FLUPSCHI

Es ist, wie wenn einer irgendwo rumsteht und redet; man meint, angesprochen zu werden, dabei hat der einen Kopfhörer auf und ist am Telefonieren!

2

Klare Antwort jein sie antworten ja

0

Hehe :)

0

Was möchtest Du wissen?