darf man zb am 29.11.2015. schon böllern bzw kleinzünden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es wird unterschieden zwischen Klasse I und Klasse II. Klasse I darfst du das ganze Jahr verwenden, aber macht auch kein Spaß das Zeug. Klasse II darf nur am 31.12 und 01.01 benutzt werden und auch nicht überall. ZB nicht in der Nähe von Krankenhäusern, Kirchen usw. Je nach Gemeinde kann man mehr oder weniger leicht Sondergenehmigungen bekommen. In kleinen Orten, bei dem sich jeder persönlich kennt ist das zB relativ einfach. Dann darfst du theoretisch an jedem Tag schießen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Böller der Kategorie 2 (das normale Feuerwerkszeug das man für Silvester bekommt) darf man nur am 31.12. und am 01.01. zünden. Siehe SprengV §23 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, IchHelfegernejo.

Darf man nicht sondern ist Feuerwerksfreigabe generell erst am 31.12. ab 18 Uhr, auch, wenn der Verkauf schon eher beginnt, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nemesis900 29.11.2015, 14:56

Gesetzlich vorgeschrieben ist der 31.12. und der 01.01. jeweils den ganzen Tag. Alle weiteren Beschränkungen sind wenn dann nur von Gemeinden/Städten vorgeschrieben und können überall unterschiedlich sein.

0

Nein, ich glaube nur an Silvester und dem 1.1.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf man nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abbrennen darf man die Feuerwerkskörper nur am 31. Dezember und am 1. Januar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darf man nicht. aber wenn du auf dem land wohnst und nur nette nachbarn hast kannst du durchaus ohne anzeige davon kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl einen Monat voraus ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf alles. Man darf sich nur nicht erwischen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf man nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?