Darf man Zahncreme mit in das Handgepäck beim Fliegen nehmen in einer durchsichtigen Hülle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, wenn die Tube nicht mehr als 100 ml Inhalt hat. Dabei kommt es darauf an, was draufsteht, nicht was noch tatsächlich enthalten ist.

Du darfst insgesamt maximal 1 Liter mitnehmen, jedes einzelne Behältnis darf dabei nicht mehr als 100 ml haben.

http://www.hand-gepaeck.de/fluessigkeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hättest einfach auf der Webseite Deines Abflughafens oder Deiner Fluggesellschaft nachschauen können.

http://www.munich-airport.de/de/general/faq/fluessigkeiten/index.jsp

Zitat:

Sind Flüssigkeiten im Handgepäck auf EU-Flügen noch erlaubt?

Grundsätzlich nicht. Ausnahmen bestehen für Behältnisse mit Flüssigkeiten oder ähnlichen Produkten, z. B. Zahncreme, in Packungsgrößen bis zu 100 ml (es gilt die abgedruckte Höchstfüllmenge).

Zusätzlich müssen alle einzelnen Behältnisse vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel mit max. einem Liter Fassungsvermögen transportiert werden.

Jeder Fluggast darf nur einen Plastikbeutel mit an Bord nehmen. Der
Plastikbeutel muss an der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, wenn die Tube nicht mehr als 100 ml Inhalt hat. (Ich kenne keine Zahncreme, bei der das anders wäre.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Flüssigkeiten bis (glaub) 50ml sind inordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?