Darf man wenn man mit 16 einen ü18 jährigen geheiratet hat zu diesem ziehen ohne das die Eltern es erlauben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Deine Eltern und vor allem das Vormundschaftsgericht zu der Überzeugung gelangen, dass Du - platt gesagt - reif genug für eine Heirat bist und Dir hinreichend über die Konsequenzen klar bist, kannst Du nach der Eheschließung überall hingehen.

https://openjur.de/u/57894.html

Urteil des Oberlandesgerichts Saarbrücken:

Dem Antrag auf Befreiung vom Erfordernis der Volljährigkeit ist nicht
stattzugeben, wenn die 16 Jahre alte Schülerin wegen fehlender
persönlicher Reife die Tragweite des Heiratsentschlusses nicht erfasst.
(OLG Saarbrücken, Beschluss vom 24. Mai 2007 - 6 UF 106/06, FamRZ 2008, 275 = NJW-RR 2007)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.03.2016, 17:18

ja, dann gibts aber auch keine Erlaubnis zur Heirat.

0

Das weiß ich nicht genau, grundsätzlich haben die Eltern das Aufenthalsbestimmungsrecht bis man volljährig ist, das ändert sich meines Wissens auch nicht durch eine Hochzeit. Alleine durch heiraten überträgt sich das Aufenthalsbestimmungsrecht nicht auf den Ehepartnter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
20.03.2016, 17:16

Natürlich ändert sich das durch die Heirat.

0

Damit man mit 16 Jahren heiraten kann, muss einmal der künftige Ehepartner bereits Volljährig sein, dann die Erziehungsberechtigten sich schriftlich einverstanden erklären. Und im weiteren muss das Familiengericht die Ehemündigkeit förmlich beschließen. Mit diese Ehemündigkeit ist man auch rechtlich als Volljähriger zu betrachten, d.h. das Aufenthaltsbestimmungsrecht der Eltern ist erloschen.

Eine im Ausland geschlossene Ehe einer 16jährigen ist hier nichtig, sofern dieser Familiengerichtsbeschluss nicht vorliegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
20.03.2016, 17:20

angenommen die Erziehungsberechtigten sind dagegen aber ein Richter entscheidet ...

0

Solange du 16 bist also Minderjährig müssen deine Eltern für die Heirat zu Stimmen, weil Sie haben das Sorgerecht für dich solange du noch nicht volljährig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich, wenn du heiratest, bist du sowieso vorzeitig volljährig. Da erlischt der Erziehungsauftrag der Eltern und somit auch das Sorgerecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal müssen die Eltern erlauben dass man mit 16 heiraten darf. Wenn sie das getan haben, wäre es unsinnig dir zu verbieten zu deinem Mann zu ziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SJ7IFVQ5
20.03.2016, 17:07

angenommen nicht die Eltern hätten zugestimmt sondern ein Richter hätte entschieden ... wie sieht es dann aus

0

Wenn du verheiratet bist, endet die Fürsorgepflicht der Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?