Darf man wenn man Freitag in der Schule gefehlt hat trotzdem noch raus wenn es einem besser geht?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Das hatte ich auch mal. Es ging mir wirklich schlecht und am Nachmittag wieder gut. Meine Eltern fanden es erst auch blöd das ich dann noch raus gegangen bin, aber keiner von meinen Freunden hat mich drauf angesprochen. Ehrlich gesagt finde ich es nicht schlimm. Ich meine, du wurdest entschuldigt und da kann keiner was sagen.

also eig kannst du ruhig rausgehen aber wenn oft kommt es nicht gut wenn dich zb ein klassenkamerad sieht weiß bestimmt bald die ganze klasse das du gar nicht krank warst! aber dieses risiko wirst du dann wohl auf dich nehmen müssen wenn du unbedingt raus´gehen willst!

rechtlich ist das alles gar kein Ding, deine Eltern haben dich krank gemeldet und dann ist das auch so. Das kann doch immer mal passieren das man verschläft. Sie wollen nicht das du rausgehst, da dich jemand aus der Schule sehen könnte und sie dich als Schulverweigerer betiteln oder so^^

Aber ich würde auch heute mal daheim bleiben, dann musst du keine Ausreden erfinden, oder sag du warst beim Arzt wegen Übelkeit und es wäre jetzt was besser :D wird schon keiner rausfinden^^

Solange deine Eltern dein Fehlen entschuldigen, kannst du tun und lassen was du willst. Da werden eher deine Eltern bestraft, dass sie sich nicht darum gekümmert haben, dass du rechtzeitig aufstehst um in die Schule zu gehen. Das scheinen ja merkwürdige Zustände bei euch zu sein. Bei mir gäb es sowas nicht.

Du machst dir das vom Kopf her etwas zu einfach !

Wenn es dir angeblich so schlecht geht - dass du nicht zur Schule gehen kannst - wird es dir nach Schulschluss bzw. am Nachmittag nicht schon wieder gut gehen - das wird dir niemand abnehmen !

Da kannst du dir schnell den Ruf eines Schwänzers und Lügners einhandeln !

Natürlich darfst du raus.

Solltest dich nicht von einem Lehrer direkt nach der Schule sehen lassen, denn der könnte dann was falsches denken.

Warte am besten nach Schulschluss noch was ab und geh dann raus. Jedem kann es morgens mal schlecht gehen. Oft geht sowas ja schnell weg ;)

Die Frage ist nur, ob deine Eltern das mitmachen

Wär besser gewesen...zu sagen, dass du verschlafen hast, das is ja kein unentschuldigtes Fehlen, und kann ja auch mal vorkommen, wenn Mensch nicht zur Maschine mutiert is. LG!

Wenn du sagst, "rausgehen" meinst du natürlich einen Spaziergang an der frischen Luft!?

Das kann dir keiner verwehren oder übelnehmen, schließlich ist das eine legitime Auskurierung von Bauch- oder Kopfschmerzen!

Was du vorerst (heute)aber nicht tun solltest, ist "Party machen" und dich auch noch dabei erwischen lassen. Das macht zumindest keinen guten Eindruck.

kannst sagen dir gehts jetzt besser, außerdem braucht man frische Luft wenn man "krank" ist

Du willst doch wohl deine Mutter nicht Lügen strafen?

Wenn sie schon für dich schwindelt, dann richte dich wenigstens danach!

Mit 15 solltest du alt genug sein, um allein rechtzeitig aus den Federn zu kommen und selbst dafür geradezustehen, wenn du verpennst.

:-) AstridDerPu

MissBrunettx3 13.07.2012, 14:15

Ja ich weiß selber nicht was los war, das war des erste mal. Ich hatte 2 Wecker aber hab die irgendiwe beide gleichzeitig ausgemacht wollte noch 5 minuten liegen bleiben und dann hab ich halt verschlafen..

0

Ja du sagst du hattest Kopfschmerzen nd dir geht es jetzt besser umd wenn dein Lehrer den dicken schiebt sag deiner Mutter sie soll das in die Entschuldigung schreiben das es dir besser ging oder so ;D

wenn du montag wieder zur schule gehst dann kannst du wieder raus.

Deine Eltern haben recht,

Du solltest heute daheim bleiben, sonst machst Du Dich unglaubwuerdig !

Liebe Gruesse

Schlappohr2 13.07.2012, 17:26

Du hast ja eine tolle Mutter!!! Costacalida hat Recht: An deiner Stelle würde ich es tunlichst vermeiden, heute noch rauszugehen...

LG

0

Wenn dich ein Lehrer sieht, könntest du Ärger bekommen.

die schule dürfte um dieser zeit vorbei sein, also rausgehen geht...

du kannst natürlich raus gehn!

Was möchtest Du wissen?